Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes sichern Überrest aus dem Zweiten Weltkrieg

Handgranate in Mittenwald gefunden

+
Gefundene Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg.

Mittenwald – Bei Bauarbeiten am Riedboden in Mittenwald kam am Donnerstagnachmittag eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg zum Vorschein.

Dabei handelte es sich um ein amerikanisches Modell des Typs MK2. Nach Sperrung des Bereichs konnte die Handgranate am Freitagvormittag durch die Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes geborgen werden. Aufgrund der Lage und des Zustands der Handgranate bestand in diesem Fall keine Gefahr. Grundsätzlich verlieren solche Kampfmittel aber nicht ihre Bedrohung. Im Gegenteil: Die starke Verwitterung macht sie noch riskanter und es besteht höchste Lebensgefahr.Bei Verdachtsfällen ist daher sofort die Polizei unter der Notrufnummer 110 zu verständigen.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Fotos zum Tag der Bundeswehr in Murnau
Fotos zum Tag der Bundeswehr in Murnau
Die Neugier war groß: 12 455 Besucher kamen zum Tag der Bundeswehr in die Werdenfelser Kaserne
Die Neugier war groß: 12 455 Besucher kamen zum Tag der Bundeswehr in die Werdenfelser Kaserne
KlinikClowns feierten Jahrestag in Garmisch-Partenkirchen und freuen sich über eine Spende
KlinikClowns feierten Jahrestag in Garmisch-Partenkirchen und freuen sich über eine Spende
Joints in Taschentuchpäckchen versteckt
Joints in Taschentuchpäckchen versteckt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.