Die herbstliche Natur genießen und Energie tanken

Herbstwanderwochen Grainau dieses Jahr mit besonderen Aktivitäten

+
Die Herbsttage locken zu den Herbstwanderwochen in das Zugspitzdorf Grainau.

Die Grainauer Herbstwanderwochen gibt es schon lange, doch jetzt wurde das Konzept überarbeitet und neu aufgestellt. Im wunderschönen, am Fuße von Deutschlands höchstem Berg gelegenen Zugspitzdorf warten nicht nur der Eibsee, die Höllentalklamm oder traumhaft gelegene Bergalmen als Ausflugsziele auf die Gäste, sondern auch Tourenführer, die mit ihrem Wissen und Charme sicher und unterhaltsam ans Ziel führen.

Das Besondere an dem von der Tourist-Information Grainau aufgelegten Programm sind die neuen Inhalte: „Wir bieten unseren Gästen etwas, von dem sie auch nach ihrem Urlaub noch lange profitieren. Denn all die Aktivitäten haben Eines gemeinsam: Sie sind ein Wohltat für die Gesundheit und für das Spüren des eigenen Ichs. Und den Geldbeutel freut, dass sie obendrein gratis sind“, erklärt Andreas Lechner, Tourismus-Direktor des Zugspitzdorfs. Das Programm, das für alle Übernachtungsgäste mit GrainauCard gilt, startete am Sonntag, 8. September und wiederholt sich wöchentlich bis zum 6. Oktober. 

Den Auftakt machte die Physiotherapeutin Magdalena Pischl, die sich mit ihrem funktionellen Ganzkörpertraining für Jedermann der Kraft und Beweglichkeit annahm, um fit für die kommenden Tage zu sein. Weitere Highlights sind: Das gemeinsame Herrichten einer gesunden Brotzeit für die nächste Wanderung mit der Diplom-Ernährungsberaterin Adelheid Ehrhardt oder eine der beliebten Kräuterwanderungen mit Lisa Strackeljahn. Aber auch eine große Anzahl an „klassischen“ Unternehmungen, wie Wanderungen am Wank, Kreuzeck oder Riffelriß mit Eibseeblick bringen den Gast im wahrsten Sinne des Wortes auf Touren. „Am Ende jeder Woche sorgen wir auch für das passende Urlaubs-Mitbringsel: In der Energiewerkstatt von Svenja Deller kann sich jeder, der mag, nach einem Workshop zu ätherischen Ölen ein persönliches Duftspray herstellen und mit heim nehmen.“, freut sich Lechner. Und wer weiß, vielleicht duftet das Spray ja nach Almwiesen, Bergwäldern und den wunderschönen Herbsttagen im Zugspitzdorf. Weitere Infos und den Detailplan finden Interessenten hier: https://www.grainau.de/herbstwanderwochen kb

Auch interessant

Meistgelesen

50 Jahre Endoprothetik am Klinikum Garmisch-Partenkirchen
50 Jahre Endoprothetik am Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Kirchweih auf der Glentleiten
Kirchweih auf der Glentleiten
"Schule ohne Rassismus"-Projekt in Mittenwald
"Schule ohne Rassismus"-Projekt in Mittenwald
Frontalunfall auf der B2 bei Schlattan
Frontalunfall auf der B2 bei Schlattan

Kommentare