110 Jahre VTV Grainau

Gründungsfeier der Grainauer Trachtler

+
Am Wochenende ist die Gründungsfeier der Grainauer Trachtler.

Grainau - Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen des 110-jährigen Gründungsfestes der Grainauer Trachtler! Nach wochenlangen intensiven Vorbereitungen ist es nun soweit: Das Grainauer Kurhaus und der Musikpavillon stehen dann im Mittelpunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten des Volkstrachtenvereins “D`Höllentaler”. “Und wenn das Wetter mitspielt, natürlich auch die Viehweide am “Gschwendt”, hier soll der feierliche Feldgottesdienst über die Bühne gehen”, sagt 1. Vorstand Anton Fritz.

Was den Hauptverantwortlichen des Vereins dabei besonders freut ist die Tatsache, dass rechtzeitig zum Fest die von Martin Ostler (Puit) neu geschaffene, lebensgroße Christusfigur im Zuge der Hl. Messe gesegnet werden kann. Diese hatten auf Initiative von Ausschussmitglied Johann Reiser (Kruscht) mehrere Grainauer Ortsvereine zusammen in Auftrag gegeben. Bald sind die letzten Handgriffe erledigt und das Trachtenfest kann seinen Verlauf nehmen. Während der Festabend im Kurhaus intern begangen wird, freuen sich die “D`Höllentaler” am Sonntag natürlich auf viele Besucher und Zuschauer an der Festzugstrecke aus Nah und Fern. “Es wird mit Sicherheit ein abwechslungsreicher Zug mit einigen Festwägen und sieben auswärtigen Trachtenvereinen, die teils auch mit Trommlerzügen und Musikkapellen das Fest bereichern” Und dieser hat an die Hausbesitzer entlang der Zugstrecke noch eine ganz besondere Bitte: Die Beflaggung der Häuser. Auch das anschließende Programm im Musikpavillon kann sich dann sehen lassen! Neben den Ehrentänzen der Gastvereine und den Darbietungen des Jubelvereins, gibt es im Musikpavillon auch noch eine mit wertvollen Preisen bestückte Tombola. Es versteht sich von selbst, dass die Verpflegung keine Wünsche offen lassen wird. So werden speziell am Sonntag neben Grillspezialitäten auch Brathendl angeboten, neben Bier vom Fass locken zudem Kaffee und Kuchen. Somit hoffen alle Vereinsmitglieder auf das Einsehen von Petrus, dass das 110-jährige Gründungsfest in einer schönen, unvergesslichen Atmosphäre stattfinden kann. Und zum Ausklang lässt sich dann noch die beliebte Rodler-Musi aus Partenkirchen hören.

Festablauf:

Samstag, 8. Juli Serenade und Festabend für Mitglieder und geladene Gäste: 18.30 Uhr Aufstellung am Kurhaus, 18.45 Uhr Abmarsch zur Serenade, 19 Uhr: Serenade mit Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal bei der Pfarrkirche, anschl. Rückmarsch, 20 Uhr: Festabend im Grainauer Kurhaus mit Unterhaltungsmusik, Plattlereinlagen und Ehrungen.

Sonntag, 9. Juli: “Werdenfelser Trachtenfest”: 6.00 Uhr Weckruf mit dem Trommlerzug und der Musikkapelle, 9.15 Uhr: Aufstellung zum Kirchenzug am Grainauer Kurhaus, 9.30 Uhr Abmarsch zum Feldgottesdienst am “Gschwendt”, 10.00 Uhr: Festgottesdienst (bei schlechter Witterung im Musikpavillon), 13.30 Uhr: Aufstellung zum Festzug “Am Krepbach” in Untergrainau, 14.00 Uhr: Großer Festzug durch den Ort (Aufstellung Unterer Dorfplatz/Krepbachweg) über die Waxenstein- und Zugspitzstraße und zurück über Parkweg in den Musikpavillon) Beteiligt sind am Festzug zahlreiche Gastvereine aus dem ganzen Werdenfelser Gebiet und Festwägen. 

Anschließend Ehrentänze mit der Musikkapelle Grainau. Zum Festausklang spielt die Rodler-Musi aus Partenkirchen zum allgemeinen Tanz auf. Die gesamte Bevölkerung und die Gäste aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen. Der Verein bittet um Beflaggung der Häuser an der Zugstrecke.

Von Klaus Munz


Auch interessant

Meistgelesen

"Unsere Heimat ist weiß-blau"
"Unsere Heimat ist weiß-blau"
Kritik am Kirchplatz - Jubel im Rassen
Kritik am Kirchplatz - Jubel im Rassen
Zurück im Tal
Zurück im Tal
Strychnin im Köder gefunden
Strychnin im Köder gefunden

Kommentare