Erfolgreiches Festivalformat wird eingestellt – Livemusik am Berg wird es weiterhin geben

Kein "Bergfestival am Wank" mehr

Bergestival am Wank
+
Das Bergfestival am Wank hatte Kultstatus.

Im heurigen Sommer wird es kein Bergfestival am Wank mehr geben. Leicht ist diese Entscheidung der Bayerischen Zugspitzbahn und Garmisch-Partenkirchen Tourismus als gemeinsamer Veranstalter nicht gefallen.

Garmisch-Partenkirchen - Sechs Jahre lang erfreute sich das Bergfestival am Wank sehr großer Beliebtheit. Trotz der einen oder anderen Herausforderung war das Festival stets ein Garant für gute Musik in einzigartiger Umgebung. Zu hoher Aufwand Nur mit sehr hohem personellem Aufwand, vielen Überstunden und dem persönlichem Einsatz der beteiligten Mitarbeiter war die Durchführung der Veranstaltung in den vergangenen Jahren überhaupt möglich. Da sich die Bayerische Zugspitzbahn auch aufgrund der aktuellen Personalsituation auf das laufende Tagesgeschäft konzentrieren muss, wird es ab sofort keine größeren Abendveranstaltungen mehr am Berg geben. 

Davon betroffen ist nicht nur das Bergfestival am Wank, sondern auch die Veranstaltungen Johanni am Wank sowie Kino am Wank. Nichtsdestotrotz möchten sowohl die Bayerische Zugspitzbahn als auch Garmisch-Partenkirchen Tourismus an ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit und dem Konzept Livemusik am Berg festhalten, weshalb auch in diesem Sommer gemeinsame Veranstaltungen am Panoramaberg Wank geplant sind. Von Mai bis September wird es deshalb auch in diesem Jahr wieder jeden ersten Sonntag im Monat den musikalischen Frühschoppen Musik am Berg in der Sonnenalm geben. 

Als alpine Erweiterung des Musik im Park-Angebots zeigt sich auch hier Edi Schönach für die Musikantenauswahl verantwortlich. Neben traditionellen Tönen werden im Sommer 2020 auch moderne Töne im Rahmen dieses Formats erklingen. Termine 2020: 3. Mai / 7. Juni / 5. Juli / 2. August / 6. September. Darüber hinaus veranstalten die Bayerische Zugspitzbahn und Garmisch-Partenkirchen Tourismus am Samstag, 25. Juli 2020, erstmals das „Bergfestival unplugged“, das das bisherige Bergfestival am Wank ablösen wird. In einem kleinen, familiären Rahmen dürfen sich Besucher auf ein einzigartiges Konzert vor der beeindruckenden Kulisse am Wank freuen. Detailliertere Informationen zu den Veranstaltungen Musik am Berg und Bergfestival unplugged erhalten Interessierte ab Juni unter zugspitze.de sowie unter gapa.de.    kb

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus der Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Garmisch-Partenkirchen auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare