Das besondere Bergerlebnis

Königshaus am Schachen startet in die Sommersaison

+
Das Königshaus am Schachen.

GAP – Ab Donnerstag, 31. Mai, ist es wieder möglich, im Wettersteingebirge auf den Spuren König Ludwigs II. zu wandern und das Königshaus am Schachen zu besuchen.

Auch dieses Jahr gibt es neben den festen Besichtigungszeiten um 11, 13, 14 und 15 Uhr bei Bedarf weitere Führungen durch das Königshaus. Für die Übernachtung und Verköstigung der Gäste in der unmittelbar unterhalb des Königshaus gelegenen Berggastsätte sorgt in bewährter Weise Familie Leitenbauer. Der vom Botanischen Garten München betreute Alpengarten ist vom 15. Juni bis 5. September geöffnet. Zum Tag des offenen Denkmals am 9. September wird es ein Sonderprogramm geben, u.a. mit einer Lesung aus der Gedichtsammlung „West-Östlichen Diwan“ von Johann Wolfgang von Goethe. Allen Besuchern des Königshauses am Schachen, insbesondere den „Erstbesteigern“, wird geraten, ihre Tour zum 1870 m hoch gelegenen Schachen gut zu planen und auf wetterfeste Kleidung zu achten.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Amoklauf, Gasexplosion und Kenterung – Szenarien der Großübung im Landkreis
Amoklauf, Gasexplosion und Kenterung – Szenarien der Großübung im Landkreis
Bilder von der Großübung im Landkreis
Bilder von der Großübung im Landkreis
4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch
4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch
TUM-Anwender- und Forschungszentrum "Geriatronik" an der Bahnhofstraße eröffnet
TUM-Anwender- und Forschungszentrum "Geriatronik" an der Bahnhofstraße eröffnet

Kommentare