Außer Rand und Band

Streit in einer Diskothek eskaliert

+

Murnau - Außer Rand und Band geriet in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 20-Jähriger aus Oberhausen.

Zunächst entstand ein verbaler Streit in einer Diskothek. Nach kurzer Zeit eskalierte der Streit jedoch, als der 20-Jährige erst zweimal mit der Faust in das Gesicht eines 21-jährigen Kontrahenten aus Garmisch-Partenkirchen schlug und danach einer 21-jährigen Murnauerin ebenfalls mit der Faust auf der Nase traf.

Als die vom Sicherheitsdienst der Diskothek verständigte Polizeistreife eintraf, zeigte sich der 20-Jährige immer noch sehr aggressiv. Bei der Feststellung seiner Personalien versuchte er zu flüchten, konnte jedoch durch die Beamten nach wenigen Metern eingeholt werden.

Nachdem sich der Oberhausener beruhigt hatte, konnten ihm die Handfesseln - die zuvor gegen massiven Widerstand angelegt wurden - wieder abgenommen werden. Der 20-Jährige wurde vor Ort an seine Eltern übergeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung, der Beleidigung und wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.  

von KB

Auch interessant

Kommentare