Ladendiebin festgenommen

Sachen im Wert von 65 Euro gestohlen

+
Die Polizei konnte dank einer Mitarbeiter eines Geschäftes die Damen festnehmen.

GAP - Eine aufmerksame Mitarbeiterin eines Bekleidungsgeschäftes in der Von-Brug-Straße konnte am gestrigen Dienstagnachmittag eine Kundin dabei beobachten, wie sie eine Strumpfhose in ihre Tasche steckte.

Anstatt die Ware an der Kasse zu bezahlen, versuchte die Dame das Ladengeschäft auf schnellstem Wege zu verlassen. Durch die Mitarbeiter wurde die Ladendiebin bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Beamten konnten bei der 49-jährigen Frau aus der Slowakei weitere Hygiene- und Kleidungsartikel feststellen. Dabei handelte es sich ebenfalls um Diebesgut, das die Frau in zwei weiteren Ladengeschäften in der Von-Brug-Straße erbeutete. 

Insgesamt hatte sie gestohlene Waren im Wert von 65 Euro bei sich. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Sicherung des Strafverfahrens bei der Ausländerin eine Sicherheitsleistung an.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Geigenbauort noch bis Sonntag im Ausnahmezustand
Geigenbauort noch bis Sonntag im Ausnahmezustand
Christina braucht Eure Unterstützung
Christina braucht Eure Unterstützung
10000 Euro für Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie
10000 Euro für Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie
Geigenbauort imAusnahmezustand
Geigenbauort imAusnahmezustand

Kommentare