Corona-Maßnahmen zum Schulbeginn

Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Verstärkerbusse an Schultagen

Gelber Reisebus steht auf Parkplatz
+
Mit drei zusätzlichen Reisebussen wird der Verkehr an Schultagen entzerrt.

Landkreis GAP - Die Schulen im Landkreis sind mit Hygienekonzepten gut auf den Schulbeginn vorbereitet, doch wie sieht es bei der Schülerbeförderung aus? Zu Beginn des neuen Schuljahres kommen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen aufgrund der Corona-Pandemie drei Verstärkerbusse für Schüler zum Einsatz, um die Fahrgastzahlen zu entzerren.

Mit dem Start des neuen Schuljahrs werden aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie die Beförderungskapazitäten im Schülerverkehr im Landkreis Garmisch-Partenkirchen durch drei Verstärkerbusse erhöht. Ab heute, 8. September, werden die Verstärkerbusse auf folgenden drei Strecken eingesetzt:

  • Bad Bayersoien (Gschwendt), Bad Bayersoien, Bad Kohlgrub, Saulgrub, Unterammergau, Garmisch-Partenkirchen (Rathaus)
  • Bad Kohlgrub (Bahnhof), Murnau (Bahnhof)
  • Wallgau, Krün, Krün (Bärenbichl), Gerold, Kaltenbrunn, Garmisch-Partenkirchen (Rathaus)

Die Verstärkerbusse fahren jeweils circa fünf Minuten vor dem Regionalverkehr Oberbayern (RVO) Linienbus an den Haltestellen der RVO beziehungsweise dem Bahnhof / Bahnhalt der Bahnlinie der Deutschen Bahn AG ab. Sie fahren nur an Schultagen, einmal morgens rechtzeitig zum Schulbeginn und einmal mittags zum Unterrichtsende (etwa nach der sechsten Schulstunde).

Bei den Verstärkerbussen handelt es sich um Reisebusse, in denen keine Stehplätze zur Verfügung stehen. Sobald die Sitzplätze belegt sind, müssen die Busse nicht mehr an den folgenden Haltestellen stehen bleiben, sondern können gegebenenfalls bis zu den Endstationen durchfahren. Schüler, die keinen Sitzplatz im Verstärkerbus erhalten, fahren ganz normal mit dem regulären Bus oder der Bahn. Fahrberechtigt mit den Verstärkerbussen sind nur Schüler mit einer gültigen Schülerfahrkarte der RVO GmbH oder DB AG. Der Einsatz der Verstärkerbusse ist zunächst bis zum 30. Oktober 2020 vorgesehen. (kb)

Auch interessant

Kommentare