Das könnte Sie auch interessieren

Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus

Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus

Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus
Artenschutz - Volksbegehren erfolgreich

Artenschutz - Volksbegehren erfolgreich

Artenschutz - Volksbegehren erfolgreich
SC Riessersee siegt zweimal im Spitzenspiel gegen TEV Miesbach

SC Riessersee siegt zweimal im Spitzenspiel gegen TEV Miesbach

SC Riessersee siegt zweimal im Spitzenspiel gegen TEV Miesbach

Sei dabei am 15. September in Murnau

Lange Nacht der Demokratie

+
V.l. Dr. Michael Rapp (stellvertretender Landrat), Heinfried Barton (Geschäftsführer vhs Murnau e.V.) und Robert Mix (Geschäftsführer Kreisjugendring GAP).

Murnau/Landkreis – Was bedeutet für einen selbst Demokratie?

Dieser Frage kann man am kommenden Samstag (15. September) bei der „Langen Nacht der Demokratie“ in Murnau nachgehen. Was ist Demokratie? – Heinfried Barton, Geschäftsführer der vhs, zitiert als Antwort auf diese Frage beim Pressegespräch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, dass die Demokratie eine „anstrengende Staatsform“ ist. Damit Demokratie funktioniert, braucht es die Menschen und die persönliche Auseinandersetzung mit den Prinzipien. Dazu soll die Veranstaltung „Lange Nacht der Demokratie“ beitragen und auch neue Perspektiven eröffnen sowie zum Nachdenken anregen.

Freistaatsweit findet diese Veranstaltung in zehn Kommunen statt, eine davon ist Murnau. Beginn ist um 17 Uhr im Kultur- und Tagungszentrum. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm an unterschiedlichen Orten mit Workshops, Vorträgen, Lesungen, Ausstellungen sowie einem Filmspaziergang. Jeder erhält so die Möglichkeit, seinen persönlichen Interessensschwerpunkt zu setzen.

Die lange Nacht soll ein Erlebnis sein, das den Bürgern zeigt, wie wichtig Demokratie ist. „Was ich sehr schön finde ist, dass Erwachsene und Schüler Demokratie erleben können“, beschreibt es der stellvertretende Landrat Dr. Michael Rapp. „Ich freue mich auch, dass die Schulen vertreten sind“, so Rapp weiter. Ob Alt oder Jung, jeder ist eingeladen teilzunehmen. Organisiert wird die „Lange Nacht der Demokratie“ in Murnau von der vhs Murnau, dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen und dem Kreisjugendring. Gefördert wird das Projekt unter anderem vom Wertebündnis Bayern.

Über das Programm am 15. September informiert ein Flyer sowie das Kursheft der vhs. Außerdem gibt es weitere Informationen im Internet unter www.vhs-murnau.de oder unter www.lange-nacht-der-demokratie.de.

von Melanie Wießmeyer

Das könnte Sie auch interessieren

Wichtige gesellschaftliche Themen im Austausch mit der Politik

"Miteinand redn" beim Landfrauentag in Farchant

"Miteinand redn" beim Landfrauentag in Farchant

Traditioneller Winterspaß an diesem Sonntag

Historisches Vierer-Bob-Rennen in Eschenlohe

Historisches Vierer-Bob-Rennen in Eschenlohe

Klimaschutz-Kundgebung nach Schulschluss

Demo der Garmisch-Partenkirchner Schüler

Demo der Garmisch-Partenkirchner Schüler

Auch interessant

Meistgelesen

Integrationskurse der vhs Murnau vor dem Aus
Integrationskurse der vhs Murnau vor dem Aus
Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus
Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus
SC Riessersee siegt zweimal im Spitzenspiel gegen TEV Miesbach
SC Riessersee siegt zweimal im Spitzenspiel gegen TEV Miesbach
Artenschutz - Volksbegehren erfolgreich
Artenschutz - Volksbegehren erfolgreich

Kommentare