Merkel und Obama besuchen Krün

Empfang mit Trachtenkindern und Blasmusik

+
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Barack Obama fühlten sich sichtlich wohl zwischen den bayerischen Trachtlern.

Krün – Kanzlerin Angela Merkel freute sich, dass Barack Obama vor dem Gipfel die Gelegenheit ergriff, ein Stück oberbayerisches Kulturgut näher kennenzulernen. In Krün seien Tradition und Moderne eng miteinander verbunden, so Merkel.

„Es ist ein schönes Stück Deutschland.“ Sie verwies auf die engen Beziehungen zwischen Deutschland und der USA. „Wir feiern in diesem Jahr 25 Jahre Deutsche Einheit und ich möchte das zum Anlass nehmen, noch einmal Danke zu sagen“, so Merkel. Auch Obama würdigte die deutsch-amerikanische Freundschaft. „Heute feiern wir eines der stärksten Bündnisse, das die Welt je gekannt hat“, sagte er. „Ich bin in Dankbarkeit für die gemeinsame Geschichte hierher gekommen.“ Obama verwies auf die große Zahl bayerischer Einwanderer in seiner Heimatstadt Chicago. Launige Worte wechselten Merkel und Obama auch mit Krüns Bürgermeister Thomas Schwarzenberger. Das Bier und die bayerischen Schmankerl kamen bei den hochrangigen Gästen bestens an.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit
Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit
"Die Trutzige" hoch über Partenkirchen
"Die Trutzige" hoch über Partenkirchen
18-Jähriger wollte betrunken im Auto schlafen
18-Jähriger wollte betrunken im Auto schlafen
180 Jugendliche aus Landkreis ohne Ausbildungsplatz
180 Jugendliche aus Landkreis ohne Ausbildungsplatz

Kommentare