Bürgermeister Adolf Hornsteiner engagiert sich für die junge Generation

Mittenwalder Jugendliche ergreifen Initiative für die Sanierung ihres Skater-Parks

+
Im neu sanierten Skater-Park kann die Mittenwalder Jugend jetzt wieder die Trickkiste auspacken, dank der Unterstützung ihres Bürgermeisters Adolf Hornsteiner.

Bürgermeister Adolf Hornsteiner war doch sehr erstaunt, als im Herbst des vergangenen Jahres seine Sekretärin Hanna Veit ihm zwei junge Buben ins Zimmer brachte, die mit einem besonderen Anliegen ins Rathaus gekommen waren. Franz Kofler und Quirin Hagn hatten eine Idee und baten Bürgermeister Adi Hornsteiner um Hilfe bei der Ausführung.

Konkret ging es um die Grundsanierung des großen Skater-Parks im Mittenwalder Ried, wo bisher die jugendlichen Skater über die aufgestellten Halfpipes und Quarterpipes ihre versierten Kunststücke oder auch Wettfahrten durchführten. Doch die Anlage war erneuerungsbedürftig geworden. Bürgermeister Hornsteiner war erfreut über die Initiative der Jugendlichen und stellte aus dem „Gemeinde-Säckel“ insgesamt 17.000 Euro zur Verfügung. Zur inoffiziellen Eröffnung waren vor kurzem Bürgermeister Adolf Hornsteiner, Bauhofchef Cristoph Hagn und Mitarbeiter Ludwig Hornsteiner gekommen, um die Neuanschaffungen wie die Half- und Quarterpipe, eine Schanze und Tablet zu besichtigen, die nun auch mit witterungsfesten HPL-Platten belegt wurden. 

Dabei übergab der Bürgermeister den zwei couragierten Skatern für ihre wirkungsvolle Idee zwei Gutscheine. Und dann ging es auch schon mit Karacho auf der neuen Half-Pipe mit kühnem Sprung auf die untere Platte und wieder hinauf. Bürgermeister Hornsteiner staunte nicht schlecht über das Können der Skater und stellte auch fest, dass das Gelände im Ried für sportliche Veranstaltungen immer beliebter wird und auch der Kinderspielplatz neue Spielgeräte braucht, die inzwischen auch schon bestellt sind. Auch der Fitnessclub und das Restaurant passen gut hierher. Wenn der Kinderspielplatz fertig ist, wird es auch noch eine feierliche Eröffnung geben. Im Bild (v.li.) Niels Thiele, Bürgermeister Adi Hornsteiner, Jonas Woitek, Jonas Reindl und Ludwig Hornsteiner vom Bauhof Mittenwald. weh

Auch interessant

Meistgelesen

Hubschraubertransporte in der Partnachklamm
Hubschraubertransporte in der Partnachklamm
Felix Neureuther ist Sternstunden-Pate
Felix Neureuther ist Sternstunden-Pate
Partnachklamm wieder geöffnet für Besucher
Partnachklamm wieder geöffnet für Besucher
Passionsspiele Oberammergau: Leseproben beginnen
Passionsspiele Oberammergau: Leseproben beginnen

Kommentare