Öffnungszeiten von Müllumladestation und Wertstoffhof beachten

Verschiebung der Müllabfuhr wegen der Osterfeiertage

+

GAP/Mittenwald - Aufgrund der Osterfeiertage kommt es zu Verschiebungen bei der Müllabfuhr in Garmisch-Partenkirchen und Änderungen bei den Öffnungszeiten der Müllumladestation in Mittenwald.

Garmisch-Partenkriche: Die Leerung der Restmüll-, Bio- und Altpapierbehälter entfällt am Karfreitag sowie am Ostermontag. Die Abfuhr in der Karwoche verschiebt sich dadurch während der ganzen Woche um jeweils einen Tag nach vorne. Die Abfuhr beginnt damit bereits am Samstag, 24. März, und endet am Donnerstag, 29. März. Die Abfuhr in der Osterwoche verschiebt sich jeweils um einen Tag nach hinten. Die Abfuhr beginnt damit am Dienstag, 3. April, und endet am Samstag, 7. April.

Diese Terminänderungen sind im Abfallkalender der Gemeindewerke bereits berücksichtigt und zusätzlich im Internet unter www.gw-gap.de abrufbar.

Mittenwald: Am Karsamstag, 31. März, bleiben sowohl die Müllumladestation als auch der Wertstoffhof in Mittenwald geschlossen. Die letzte Entsorgungsmöglichkeit vor den Ostertagen besteht auf der Müllumladestation (für gebührenpflichtige Abfälle) am Donnerstag, 29. März, von 8 bis 12 Uhr und am Wertstoffhof am Dienstag, 27. März, von 13 bis 16 Uhr. Ab Dienstag, 3. April, haben beide Anlagen wieder regulär geöffnet.

Bitte auch in den anderen Gemeinden im Landkreis auf eventuelle Verschiebungen bei der Müllabfuhr bzw. Öffnungszeiten von Müllstationen achten. 

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Fotos zum Tag der Bundeswehr in Murnau
Fotos zum Tag der Bundeswehr in Murnau
Die Neugier war groß: 12 455 Besucher kamen zum Tag der Bundeswehr in die Werdenfelser Kaserne
Die Neugier war groß: 12 455 Besucher kamen zum Tag der Bundeswehr in die Werdenfelser Kaserne
Frau verliert 13.400 Euro
Frau verliert 13.400 Euro
KlinikClowns feierten Jahrestag in Garmisch-Partenkirchen und freuen sich über eine Spende
KlinikClowns feierten Jahrestag in Garmisch-Partenkirchen und freuen sich über eine Spende

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.