Ab sofort online

Murnauer Kinderbasar findet in Coronazeiten virtuell statt

Organisatorin
+
Angelika Wagner ist die Organisatorin des virtuellen Kindersachenbasars.

Murnau – Normalerweise organisiert die Basargruppe der Pfarrei St. Nikolaus den Kindersachenbasar in Murnau. Aufgrund der Pandemie darf dieser aber nicht in seiner gewohnten Form stattfinden. Lange Zeit überlegten sich die ehrenamtlichen Helferinnen, wie sie einen Basar für Kindersachen Covid-konform abhalten können. Nicht nur den Murnauern geht es so, viele Basare in ganz Deutschland können nicht stattfinden.

Nun gibt es eine Lösung. In einem virtuellen Forum wird es verschiedene Gruppen geben für Spielzeug, Bekleidung, Bücher, Babysachen und Weiteres. Auch für die verschiedenen Bekleidungsgrößen gibt es separate Gruppen. Die Basargruppe sieht sich hier als virtueller Vermittler, die solch eine Plattform zur Verfügung stellt. Letztendlich wird der Preis zwischen dem Verkäufer und Käufer verhandelt, die Übergabe der Ware geschieht ebenfalls privat. Die Familien können sich durch einen Link selbst mit der Gruppe vernetzen und dort ihre Artikel mit Foto und Informationen zu Zustand, Größe, Preis und Abholort einstellen oder selbst nach bestimmten Artikeln in der Gruppe fragen. Hierdurch können die ehrenamtlichen Helfer aber keine Erlöse erzielen, wie bei einem normalen Kindersachenbasar.

Bisher wurden immer 10 Prozent des Warenwertes an soziale Projekte gespendet. Letztes Jahr fiel schon der Herbstbasar aus, dennoch führten die fleißigen Helferinnen die Weihnachtsüberraschungen für die Kinder im Frauenhaus fort. Aus diesem Grund ist die Basargruppe auf freiwillige Spenden angewiesen, um ihr Engagement auch in Zukunft weiterführen zu können. „Maximal 256 Teilnehmer können sich für die jeweilige Gruppe anmelden, danach ist Schluss, dafür sorgt WhatsApp. Erst wenn jemand eine volle Gruppe verlassen hat, kann ein neuer Teilnehmer hinzustoßen“, erklärt die Organisatorin Angelika Wagner. Spenden können jederzeit unter der Kontoverbindung der VR-Bank Werdenfels, IBAN: DE 85 7039 0000 0001 8302 79 getätigt werden. Unter www.kindersachenbasar-murnau.de werden weitere Infos, wie Zugangsadressen zum Forum bereitgestellt. Voraussetzungen, es wird WhatsApp sowie der Internet-Browser Chrome benötigt. db

Auch interessant

Kommentare