Diesjähriges Thema: Märchen

Murnauer Kulturwoche 2020 findet online statt

+
Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie kann die Murnauer Kulturwoche 2020 nur im Internet stattfinden. Die Veranstalter haben sich ein interessantes Programm überlegt.

Murnau – Viele Menschen haben derzeit nicht gerade das Gefühl, in märchenhaften Zeiten zu leben. Besonders für Künstler ist es schwer, den Weg zum Publikum zu finden. Dennoch und gerade deswegen startet morgen, 15. Mai, die Murnauer Kulturwoche 2020 mit dem Thema Märchen.

Das ursprünglich geplante Programm werden die Veranstalter allerdings nicht durchführen können. Nicht einmal zum kleinen Teil. Beinahe die ganze Kulturwoche wurde ins Internet verlegt - was bei weitem nicht für alle geplanten Beiträge möglich war. Herausgekommen ist also eine ganz andere Kulturwoche mit einer Reihe von kurzen oder längeren Beiträgen. Es ist überraschend, wie sehr das Thema Märchen die Fantasie beflügelt, wenn man sich erst einmal darauf einlässt. Interessierte können sich im Programm der Kulturwoche eine Theateraufführung ansehen, die Bilder von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region einmal in anderer Form betrachten, und vor allem können sie sich Märchen erzählen lassen. Jeden Tag wird eine extra für die Kulturwoche bereitgestellte Märchenproduktion im Internet verlinkt. Da sind Geschichten für Kinder dabei aber auch für Erwachsene, mit und ohne Musik, und zumeist von und mit Künstlern aus der Region produziert.

Es wird auch einen virtuellen Poetry Slam zum Thema der Kulturwoche geben, zu dem jeder willkommen ist, beizutragen. Kurze Videoclips mit eigenen Texten kann man an die Veranstalter schicken. Die Texte sollten nicht länger als 4 Minuten sein und man muss einverstanden sein, dass der Beitrag im Internet veröffentlicht wird. Die genauen Regeln erfährt man zu Beginn der Kulturwoche. Auf der Internetseite der Marktgemeinde findet man weitere Informationen und ab morgen einen Link zur Seite der Murnauer Kulturwoche.

Über die Murnauer Kulturwoche

Die Murnauer Kulturwoche ist eine Veranstaltung des Murnauer Kulturbeirats, in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Murnau und der Tourist-Information Murnau. In diesem Jahr sind folgende Vereine und Institutionen an der Kulturwoche beteiligt: Horváth-Gesellschaft Murnau, Kunstverein Murnau, Künstlergemeinschaft Tusculum, Murnauer Kammerorchester, Historischer Verein Murnau, Schloßmuseum Murnau, vhs-Murnau, Jugend- und Blasorchester Murnau, Freies Theater Murnau sowie in Kooperation: Verein Kunterbunt e.V. und das Papiertheater Nürnberg, Johannes Volkmann. Die virtuelle Kulturwoche wird von der Marktgemeinde Murnau gefördert, und von vielen Privatpersonen aus der Region unterstützt. Sämtliche Beiträge im Internet sind kostenlos.kb

Kreisbote Garmisch-Partenkirchen auf Facebook

Auch interessant

Meistgelesen

DAV: Im Zweifel lieber auf Hüttenbesuch verzichten
DAV: Im Zweifel lieber auf Hüttenbesuch verzichten
Blutspenden ist solidarisch
Blutspenden ist solidarisch
Mittenwald: Brand im Chemielabor
Mittenwald: Brand im Chemielabor
20 Jahre Fußgängerzone Murnau
20 Jahre Fußgängerzone Murnau

Kommentare