Am Sonntag, 16. Oktober: Laufen für einen guten Zweck

Murnauer Trail Run

+
Wünschen sich eine hohe Spendensumme: V.li.: Denise Martin von der KKH, Ralf Luckhardt (Studioleiter Fitness-Stadl), Alex Boldt (Studioinhaber) und Ulrike Unsinn, Koordinatorin des ambulanten Dienstes.

Murnau – Gestartet war die Idee im Fitness-Stadl, einen Murnauer Trail Run zu organisieren. In Kooperation mit der KKH soll der Sonntag, 16. Oktober, unter dem Motto „Wir bewegen Murnau für einen guten Zweck“ laufen. Und mitlaufen kann jeder: Der 800 Meter lange Kidstrail beginnt um 11 Uhr am Fitness-Stadl.

„Wir haben schon 60 Anmeldungen erhalten und über Facebook auch noch einmal über 50. Wir hoffen auf ganz viele Teilnehmer, denn der ganze Erlös geht an den Hospizverein im Pfaffenwinkel e.V.“, erklärte Denise Martin, Gebietsleiterin der KKH. Wer mag, darf gerne auch zwei (12 Uhr), vier (13 Uhr) oder auch 12 Kilometer (14 Uhr) laufen. Die Startgebühr ist für Kinder zwei und für Erwachsene vier Euro. Außerdem erwartet die Besucher ein BBQ/ Burger Grill, eine Vitamin-Saft-Bar, Kaffee und Kuchen, Kinderbetreuung- und schminken. Der komplette Erlös des Laufs und der Verkostung geht dann an den Hospizverein.

 „Wir sind für jede Spende, die wir erhalten, dankbar. Die 140 Hospizbetreuer arbeiten ehrenamtlich. 35 sind hauptamtlich angestellt. Unseren Verein gibt es seit 24 Jahren und den stationären Hospizdienst seit 14 Jahren“, erklärte Ulrike Unsinn, Koordinatorin des ambulanten Dienstes.

Anmeldungen liegen in den öffentlichen Geschäften in Murnau und in Weilheim aus. Ansonsten auch unter postkastl@fitness-stadl.de anmelden.

Von Alma Jazbec

Auch interessant

Meistgelesen

Impressionen von der Zukunftsmesse
Impressionen von der Zukunftsmesse
Kollege Roboter
Kollege Roboter
"Eine kleine Weihnachtsreise"
"Eine kleine Weihnachtsreise"
Flucht aus der Psychiatrie
Flucht aus der Psychiatrie

Kommentare