Musikantenstadl kommt nach Garmisch-Partenkirchen

Von

ILKA TRAUTMANN, Garmisch-Partenkirchen – Der Musikantenstadl kommt am 13. März nach 14 Jahren mal wieder und zum ersten Mal mit dem neuen Gastgeber Andy Borg nach Garmisch-Partenkirchen. Die Livesendung „Musikantenstadl“ ist mit über 7 Millionen Fernsehzuschauern in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine der erfolgreichsten Unterhaltungssendungen schlechthin – und das seit über 25 Jahren. Der Aufwand für die Show ist hoch: Das benötigte Material für die Bühne inklusive aller Technik wird in 30 Containern nach Garmisch-Partenkirchen gebracht und das Stadl-Team von rund 160 Personen und die auftretenden Künstler bringen der Region über 1.000 Nächtigungen. Andy Borg kann am 13. März viele Künstler begrüßen und so dürfen sich alle Fans des Schlagers und der volkstümlichen Musik auf Schlagerstars und Schlagersternchen, viele Publikumslieblinge, Showeinlagen und beste Stimmung freuen. U.a. schon des öfteren beim Stadl mit dabei waren Hansi Hinterseer, Patrick Lindner, Roberto Blanco, Francine Jordi, DJ Ötzi, die Stoakogler, Florian Silbereisen, Waltraud Haas und viele mehr. Immer mit von der Partie sind die beliebten Stadlmusikanten, der Stadlchor, Heissmann und Rassau als die Lästermäuler „Waltraud und Mariechen“ sowie Nachwuchskünstler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Der Run auf die Karten ist groß und viele der begehrten Tickets bereits verkauft. Fragen Sie z.B. beim KREISBOTEN nach, welche Plätze noch zur Verfügung stehen.

Auch interessant

Meistgelesen

Umleitung B2 bei Eschenlohe: Bäume mussten weg
Umleitung B2 bei Eschenlohe: Bäume mussten weg
Mädchen reißt sich los und wird von Geländewagen erfasst
Mädchen reißt sich los und wird von Geländewagen erfasst
Wieder ein Bär in Bayern zu Besuch
Wieder ein Bär in Bayern zu Besuch
Fasching 2020 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Fasching 2020 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Kommentare