Tatverdächtiger am Sonntag festgenommen

Neues zum Exhibitionisten in Murnau

+

Murnau - Am Sonntag wurde erneut ein Exhibitionist am Froschhauser See mitgeteilt. Er war dort einer 47-jährigen Frau aus Murnau gegenübergetreten.

Die abgelegene Örtlichkeit wurde sofort durch eine Streife der Polizei Murnau und einen Diensthundeführer der Operativen Ergänzungsdienste abgesucht. Daraufhin flüchtete der Tatverdächtige in den Froschhauser See.

Bei der Absuche des Uferbereichs mit dem Diensthund wurde ein durchnässter 17-jähriger Murnauer gefunden, der sich vor der Streife im Uferschilf versteckt hatte. Der junge Mann wurde festgenommen und in der Polizeiinspektion erkennungsdienstlich behandelt. Er gab die Tat am Sonntag sowie eine weitere Tat vor circa vier Wochen zu und versprach, sich zu bessern.

Sollten weitere Geschädigte/Zeugen vorhanden sein, sollten sich diese bei der PI Murnau melden.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Umleitung B2 bei Eschenlohe: Bäume mussten weg
Umleitung B2 bei Eschenlohe: Bäume mussten weg
Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Immer mehr Menschen haben Zweitjob  
Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Immer mehr Menschen haben Zweitjob  
Malteser: Erste-Hilfe-Kurse in Garmisch-Partenkirchen
Malteser: Erste-Hilfe-Kurse in Garmisch-Partenkirchen
Maschgaratreiben in Garmisch
Maschgaratreiben in Garmisch

Kommentare