Respektvoller Umgang mit der Natur

Naturverträglich (mit dem Hund) unterwegs sein

+
Rangerin Deniz Göcen erklärt, worauf sie bei Spaziergängen mit ihrem Hund achtet.

Landkreis GAP – Längere Tage, warme Sonnenstrahlen und die ersten Blumen auf den Wiesen: Der Frühling hat bei uns im Landkreis Einzug gehalten. Viele Menschen freuen sich über Spaziergänge und genießen die Natur. Doch worauf sollte man achten, um keinen Schaden anzurichten? Der Naturpark Ammergauer Alpen informiert. 

Der Naturpark Ammergauer Alpen arbeitet kontinuierlich an Lösungen, um die Interessen der verschiedenen Akteure in unseren Kulturlandschaften zu berücksichtigen. Ziel ist es, den Freiraum von Wanderern und Spaziergängern möglichst wenig zu beschneiden, dabei aber den Lebensraum seltener Arten und die Belange der Land- und Forstwirte sowie der  Jäger zu berücksichtigen. „Zentrales Problem ist für uns ist der Hundekot auf den Wiesen und der achtlos weggeworfene Müll“, verdeutlicht Leonhard Fend, Ortsobmann des Bauernverbandes von Oberammergau.

Im Naturschutzgesetz steht, dass während der „Nutzzeit“ landwirtschaftlich genutzte Flächen nur noch auf bestehenden Wegen betreten werden dürfen. Doch wann beginnt diese Nutzzeit? Der Naturpark hat den Zeitraum zwischen dem 1. April und dem 31.Oktober festgelegt. „Beim Ballspielen mit meinem Hund achte ich darauf, dass der Ball auf dem Weg bleibt“, erzählt Rangerin Deniz Göcen, die viel mit ihrem Hund draußen ist. „Auch so kann sich mein Hund gut austoben. Im Wald achte ich darauf, dass ich meinen Hund immer sehen kann, damit er kein Wild aufscheucht.“ kb

Bilder, Videos und Aktuelles aus der Heimat: Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesen

Nächtliche Sprengungen am Kramertunnel erlaubt
Nächtliche Sprengungen am Kramertunnel erlaubt
Schloss Linderhof wieder für Besucher geöffnet
Schloss Linderhof wieder für Besucher geöffnet
Covid-19: Positive Entwicklung im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Covid-19: Positive Entwicklung im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Antrittsbesuch im Rathaus von Marshall Center-Direktor Dayton
Antrittsbesuch im Rathaus von Marshall Center-Direktor Dayton

Kommentare