Atemweg-Lehrpfads in den St. Anton-Anlagen am Wank

Neue Schilder an Bänken des Atemweg-Lehrpfads

Bank und zwei Personen
+
Thomas Sprenzel (l.) und Heiko Düsterhöft bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit.

GAP – Eifrig sind Heiko Düsterhöft und Thomas Sprenzel vom Fremdenverkehrsverein Garmisch-Partenkirchen (FVV) dabei, 20 kleine Schilder an die Holzbänke entlang des Atemweg-Lehrpfads in den St. Anton-Anlagen am Wank zu montieren. „Je zwei haben wir pro Bank vorgesehen“, erklärt Düsterhöft, der die Sprüche berühmter und bekannter Menschen zum Thema Atem und atmen herausgesucht hat.

Wer also jetzt unterhalb der bekannten Wallfahrtskirche seine Gesundheitsübungen durchführt, kann beim Verweilen danach auch noch Humorvolles und Nachdenkliches passend zum Thema lesen. Die 13 Schilder mit den eigentlichen Atemübungen, einst von den beiden hiesigen Lungenfachärzten Dr. Claudia und Dr. Dieter Sommer autorisiert, wurden ebenfalls kürzlich erneuert, „denn nach 15 Jahren waren sie verwittert und unleserlich geworden“, meint Düsterhöft. Bereits 2005, als eine erneute Bewertung für das Prädikat „Heilklimatischer Kurort Garmisch-Partenkirchen“ bevorstand, war die Idee eines Atem-Lehrpfades von den rührigen Mitgliedern des FVV in die Tat umgesetzt worden.

„Es war zu der Zeit der erste Atemweg-Lehrpfad in Deutschland, inzwischen sind weitere Kurorte dem Garmisch-Partenkirchner Beispiel gefolgt“, weiß Sprenzel. In das Programm des Gesundheitsecks von Gapa-Tourismus ist der Atemweg-Lehrpfad natürlich längst aufgenommen. Auch sonst erfreut er sich wachsender Beliebtheit, wie zahlreiche Rückmeldungen von Gästen bestätigen. Toll, dass sämtliche, vor allem der Förderung des Tourismus dienenden Projekte von den ehrenamtlich tätigen FVV-Mitgliedern auch gehegt und gepflegt werden. „Das ist für uns selbstverständlich“, sagt der Erste Vereinsvorsitzende Peter Ries. Die Frischekur für den Atemweg-Lehrpfad kommt passend zu den wieder steigenden Übernachtungszahlen im Werdenfels. Wer die Atemübungen zuhause nachmachen möchte, wird unter www.fremdenverkehrsverein-garmisch-partenkirchen.de fündig. msch

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schwerer Verkehrsunfall in Eschenlohe endet tödlich für einen Motorradfahrer
Garmisch-Partenkirchen
Schwerer Verkehrsunfall in Eschenlohe endet tödlich für einen Motorradfahrer
Schwerer Verkehrsunfall in Eschenlohe endet tödlich für einen Motorradfahrer
Ein waschechter Wallgauer
Garmisch-Partenkirchen
Ein waschechter Wallgauer
Ein waschechter Wallgauer
Hilfe für Grundschulkinder
Garmisch-Partenkirchen
Hilfe für Grundschulkinder
Hilfe für Grundschulkinder
Musikkapelle Partenkirchen spielt auf und lädt herzlich ein
Garmisch-Partenkirchen
Musikkapelle Partenkirchen spielt auf und lädt herzlich ein
Musikkapelle Partenkirchen spielt auf und lädt herzlich ein

Kommentare