Dringend notwendige Felssicherungsarbeiten sollen Mitte September beginnen

B2 bei Oberau wird im Herbst komplett gesperrt

+
Das Straßenbauamt Weilheim informiert frühzeitig über die Komplettsperrung der B2 im Herbst aufgrund notwendiger Felssicherungsarbeiten.

„Durchgängige Komplettsperrung“ heißt es im Fachjargon – und das verheißt nichts Gutes: Frühzeitig informiert das Straßenbauamt Weilheim schon jetzt über eine Komplettsperrung der B2 nördlich von Oberau nach den Sommerferien für voraussichtlich zwei Wochen im September.

„Rodungsarbeiten für die Errichtung eines neuen Steinschlagschutzzauns zwischen Oberau und Eschenlohe lösen diese Vollsperrung der B2 aus, die nach heutigem Kenntnisstand ab Montag, 16. September ca. zwei Wochen lang dauern wird“, erklärt Nadine Heiß, Abteilungsleiterin für den Straßenbau im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. „Wir kündigen diese Vollsperrung ganz bewusst schon jetzt an, damit Bevölkerung, Verkehrs­teilnehmer, Gewerbe- und Tourismusbetriebe diese Erstinformation frühzeitig erhalten“, so Heiß weiter. 

Die wichtige Verbindung zwischen Eschenlohe und Oberau im Verlauf der B2 ist dann von Montag bis Freitag durchgängig gesperrt, nur am Wochenende wird die Baustelle so geräumt, dass der Verkehr mit Ampelregelung vorbeifließen kann. Nachdem die A 95 direkt in die B2 mündet, wird der Verkehr an der Anschlussstelle Murnau / Kochel von der Autobahn aus- und umgeleitet. Nach Abschluss der Rodungsarbeiten soll der 770 m lange und 4 m hohe Steinschlagschutzzaun unter halbseitiger Sperrung der B2 erstellt werden. Die Gesamtbauzeit wird ca. zehn Wochen umfassen. Derzeit ist die Detailplanung der Baumaßnahme noch nicht abgeschlossen. Einschränkungen im Bahnverkehr wird es voraussichtlich nicht geben. Die Baumaßnahme muss vor dem nächsten Winter abgeschlossen werden, „sonst würde eine dauerhafte Sperrung der Bundesstraße drohen, da die Verkehrssicherheit durch mögliche Felsstürze nicht mehr gewährleistet werden könnte“, heißt es in der Pressemitteilung. tra

Auch interessant

Meistgelesen

Tödlicher Arbeitsunfall im Tunnel Oberau
Tödlicher Arbeitsunfall im Tunnel Oberau
Nathalie aus München gewinnt den TrachtenMadl-MINI!
Nathalie aus München gewinnt den TrachtenMadl-MINI!
Aktion "Landfrauen machen Schule" vom Bayerischen Bauernverband
Aktion "Landfrauen machen Schule" vom Bayerischen Bauernverband
Partnerschaft zwischen Murnau und Atwima (Ghana) besiegelt
Partnerschaft zwischen Murnau und Atwima (Ghana) besiegelt

Kommentare