Die Polizei dein Freund und Helfer

Polizei hilft Kindern bei Ball-Dilemma

+

Murnau - Zwei Kinder, ein Mädchen und ein Bub klingelten um 18.20 Uhr ganz aufgeregt an der PI Murnau, und schilderten dann in einer sehr netten Art ihr Problem.

Sie hatten unweit der Inspektion mit mehreren Fußball gespielt. Dabei wurde der Ball auf einen Baum geschossen und verfing sich in circa fünf Meter Höhe. Sie hatten dann selbst eine halbe Stunde versucht, den Ball wieder runterzubekommen - mit einem Stein unter anderem, der sich auch noch im Baum verfing. Schließlich kamen sie auf den Gedanken, die Polizei einzuschalten. Eine Streife wurde zu den Kindern beordert und es gelang den Beamten, den Ball mit einem Besen, der zur dienstlichen Ausrüstung des Kombis gehört, herunterzuangeln.

Zudem konnte auch der Stein heruntergeholt werden. Dazu sagten die Kinder, dass es wichtig sei, auch den Stein wieder zu bergen, weil er für andere eine Gefahr darstellen kann! Klasse. Alle Beamten waren begeistert über die nette, freundliche Art der Kinder und dass ihnen in ihrer Not zuerst die Polizei einfiel.

Auch interessant

Meistgelesen

Einschränkungen im Straßenverkehr durch sommerliche Veranstaltungen
Einschränkungen im Straßenverkehr durch sommerliche Veranstaltungen
Bayerische Zugspitzbahn stiftet altes Laufwerk der Eibsee-Seilbahn
Bayerische Zugspitzbahn stiftet altes Laufwerk der Eibsee-Seilbahn
50 Jahre Bayernhalle
50 Jahre Bayernhalle
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen

Kommentare