Betäubungsmittel sichergestellt

Polizei macht bunten Drogenfund in Oberau

Die Schleierfahnder haben zahlreiche verschiedene Betäubungsmittel in Oberau sicher gestellt.
+
Die Schleierfahnder haben zahlreiche verschiedene Betäubungsmittel in Oberau sicher gestellt.

Oberau – Kokain, Marihuana, LSD, Amphetamin und Ecstasy, eine solch "bunte" Mischung an Betäubungsmitteln sehen selbst erfahrene Drogenfahnder selten. Zwei Männer aus der Region wurden am Samstag von der Grenzpolizei Murnau in Oberau aufgegriffen. Das war nicht die einzige Begegnung mit der Polizei an diesem Tag.

Am vergangenen Samstagmorgen, 2. Mai, haben die Beamten der Grenzpolizei Murnau zahlreiche Betäubungsmittel in Oberau sichergestellt: Kokain, Marihuana, LSD, Amphetamin und Ecstasy. Zwei junge Männer aus der Region hatten im Ort geparkt. Als die Polizisten auf sie aufmerksam wurden, haben sie sehr nervös gewirkt, wie die Polizei berichtet. Bei der Durchsuchung wurden neben den Drogen auch Utensilien für den Konsum gefunden. Die beiden Männer standen unter starkem Alkoholeinfluss, der Fahrer hatte über 1,5 Promille. Der Führerschein wurde eingezogen. Noch am selben Nachmittag wurde einer der beiden Männer erneut einer Straftat überführt: Nach Angaben der Polizei hat er die Parkbänke am Loisachufer in Burgrain mit Graffiti besprüht. moc

Besuchen Sie den Kreisboten auch auf Facebook

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Kirchenglocken von St. Anna am Wamberg geweiht
Neue Kirchenglocken von St. Anna am Wamberg geweiht
Richard-Strauss-Festival und BR KulturBühne: Talksendung ab heute online
Richard-Strauss-Festival und BR KulturBühne: Talksendung ab heute online
„Kinderfreundliche Kommune“: Kinder gestalten neuen Spielplatz mit
„Kinderfreundliche Kommune“: Kinder gestalten neuen Spielplatz mit
Wallgauer Trachtler weihen neue Vereinsfahne
Wallgauer Trachtler weihen neue Vereinsfahne

Kommentare