Projekte zur Förderung nachhaltiger Umwelt

Murnauer Umweltpreis

Umweltpreis
+
Bürgermeister Rolf Beuting übergab (3.v.re) den ‚Umweltpreis 2020 der Marktgemeinde Murnau‘. Preisträger – v.li.: Norbert Henner (Staffelsee-Gymnasium), Michaela Wiesendanger, Arthur Wöhnl (Staffelsee-Gymnasium). Mit dabei: Philipp Zehnder (2.v.re. Umweltreferent der Marktgemeinde), Dr. Josef Raab (re. Umweltreferent im Gemeinderat, Bündnis 90/Grüne).
  • VonGünter Bitala
    schließen

Murnau – Anlässlich einer kurzen Feier übergab Bürgermeister Rolf Beuting (ÖDP) den ‚Umweltpreis 2020 des Marktes Murnau‘. Damit würdigt die Marktgemeinde beispielhafte Projekte zur Förderung einer nachhaltigen und lebenswerten Umwelt, so Rolf Beuting. 2020 gibt es zwei Preisträger:

Das Staffelsee-Gymnasium erhält den Umweltpreis für das Projekt ‚Klimalauf 2020‘. Anlässlich dieser Aktion wurden 13566,53 Euro an Spenden entgegengenommen, die an ‚Plant for the Planet‘ weitergegeben wurden; um Aufforstungsprojekte zu unterstützen. Die Firma Wiesendanger Medien GmbH bekommt den Umweltpreis für ressourcenschonende Produktionsabläufe sowie für die Anschaffung des ersten, mit Wasserstoff betriebenen Fahrzeug im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Auch für das laufende Jahr ist eine Neuauflage des Umweltpreises vorgesehen. Bürgermeister Rolf Beuting ruft dazu auf, entsprechend preiswürdige Projekte vorzuschlagen. gb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nachtarbeit unvermeidlich
Garmisch-Partenkirchen
Nachtarbeit unvermeidlich
Nachtarbeit unvermeidlich
Verkehrsunfall mit einem Skateboard Fahrer in Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen
Verkehrsunfall mit einem Skateboard Fahrer in Garmisch-Partenkirchen
Verkehrsunfall mit einem Skateboard Fahrer in Garmisch-Partenkirchen
Psychisch Kranker löst Großalarm von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften aus
Garmisch-Partenkirchen
Psychisch Kranker löst Großalarm von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften aus
Psychisch Kranker löst Großalarm von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften aus
Das große Aufräumen in der Partnachklamm
Garmisch-Partenkirchen
Das große Aufräumen in der Partnachklamm
Das große Aufräumen in der Partnachklamm

Kommentare