25 Jahre Heimat zum Hören - Jetzt Karten sichern

Radio Oberland feiert sein Jubiläum mit einer großen Party am 4. Mai in Ettal 

+
Auch in der Ferne der Heimat ganz nah!

GAP/Landkreis – „Seit 25 Jahren wird hier Heimat gelebt“, bringt es Dennis Burk, Sende- und Programmleiter von Radio Oberland, auf den Punkt. Und weil es der Heimatsender für die Menschen in der Region ist, wird das Jubiläum auch gemeinsam mit den Hörern gebührend gefeiert. Am Freitag, 4. Mai, steigt eine große Party im Rahmen der Landesausstellung in Ettal mit den beiden Bands Troglauer und Gringo Bavaria. „Wir rocken Ettal“, freut sich Burk schon auf das mega Event.

Der Ursprung von Radio Oberland geht auf das Jahr 1987 zurück, als der erste Betriebsversuch eines lokalen Radiosenders gestartet wurde. Im Dezember 1992 war es dann soweit und Radio Oberland versorgte vom Studio am Marienplatz aus die Hörer mit Musik und Nachrichten aus der Heimat und der Welt. Auch wenn inzwischen nicht mehr vom Marienplatz, sondern von der Olympiastraße gesendet wird, die bewährte Mischung aus aktuellen Hits und Volksmusik ist geblieben. Genau wie der (Live) Frühschoppen und die Eishockeysendung zu den Spielen der Heimatvereine, die Markenzeichen von Radio Oberland. „Wir versuchen die Leute immer schnell und gut zu informieren“, betont Burk, „gutes Radio lebt aber vor allem von den Personen und Geschichten, vom Gefühl“. Nach den Highlights in den 25 Jahren gefragt, überlegt der Sendeleiter nicht lange: „Lokalradio ist jeden Tag ein Highlight. Die Leute schalten uns ein, weil sie wissen wollen, was los ist und weil wir jeden Tag geile Geschichten haben.“

„Radio Oberland ist nicht mehr der Wald- und Wiesen-Sender wie noch vor 25 Jahren. Die Zeit steht auch bei uns nicht still und wir sind ein moderner Sender. Aber wir haben trotzdem unsere Wurzeln nicht verloren“, so Burk. „Wir haben ein junges Team, das mit seinen Beiträgen alle Hörer ansprechen möchte.“

Die große Geburtstagsfeier am 4. Mai in Ettal findet dank Festzelt bei jedem Wetter statt und sollte man nicht verpassen. Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Für richtig Stimmung sorgen die beiden Bands und natürlich gibt es auch zu Essen und Trinken. Karten für das Event kosten 20 Euro und sind direkt bei Radio Oberland erhältlich. Weitere Infos gibt es auch auf der Website www.radio-oberland.de.

von Melanie Wießmeyer

Auch interessant

Meistgelesen

Seilbahn Zugspitze: Havarierte Gondel muss zur Bergstation transportiert und demontiert werden
Seilbahn Zugspitze: Havarierte Gondel muss zur Bergstation transportiert und demontiert werden
Spezialisten auf dem Weg zur beschädigten Seilbahnkabine
Spezialisten auf dem Weg zur beschädigten Seilbahnkabine
Seilbahnkabine bei routinemäßiger Bergeübung beschädigt
Seilbahnkabine bei routinemäßiger Bergeübung beschädigt
Sachbeschädigung mittels Flüssigkeit
Sachbeschädigung mittels Flüssigkeit

Kommentare