Fahrzeuge und Schaufenster beschädigt

Randalierer in Ludwigstraße

+
Zu viel getrunken hatte ein 22-Jähriger. Er fing das Randalieren an.

GAP - Gestern Nacht, gegen 22 Uhr, lief ein betrunkener 22-Jähriger in der Ludwigstraße umher und randalierte. Die Polizei musste den Mann festnehmen, da er unter anderem versuchte eine Radfahrerin vom Rad zu stoßen.

Mehrere Personen riefen bei der Polizei an und teilten mit, dass der unbekannte Mann mit einer Flasche auf Schaufenster und Fahrzeuge losgeht. Vor Ort wurde ein 22-jähriger Garmisch-Partenkirchner als Täter identifiziert und durch die Beamten festgenommen. Nach Zeugenangeben hat der Mann auf seinem Weg durch die Ludwigstraße diverse Sachbeschädigungen an Pflanztrögen, Fahrzeugen und Fahrrädern sowie eine Beleidigung begangen. Zudem hat er wohl auf Höhe der Pfarrkirche versucht eine bislang unbekannte Fahrradfahrerin während der Fahrt von ihrem Rad zu stoßen. Aufgrund seines sehr auffälligen Zustandes und der starken Alkoholisierung musste der Mann ärztlich behandelt werden. Die unbekannte Fahrradfahrerin wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen zu melden.

Von Alma Jazbec

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Geigenbauort noch bis Sonntag im Ausnahmezustand
Geigenbauort noch bis Sonntag im Ausnahmezustand
Christina braucht Eure Unterstützung
Christina braucht Eure Unterstützung
10000 Euro für Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie
10000 Euro für Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie
Geigenbauort imAusnahmezustand
Geigenbauort imAusnahmezustand

Kommentare