Spielspaß für die Kinder

Der neue Rutschturm kommt bestens an

+

Mittenwald – Der Gemeindespielplatz am Anger / Mittenwalder Bürgerhaus hat eine neue Attraktion: Einen bunten Rutschenturm mit Brücke, auf den man hinaufklettern kann, über die Brücke laufen und am anderen Turm wieder hinunter.

Die Kinder fühlen sich dann wie Ritter auf ihren Burgen. Einer der Spielplatzinitiatoren, Bäckermeister Andreas Heilmann, kümmert sich schon lange um den etwas verwaisten, aber schönen Spielplatz. Nun fand der Vater von zwei Kindern ein offenes Ohr bei Vizebürgermeister Gerhard Schöner und so kam Bewegung in die grünen Wiesen vorm Bürgerhaus. Der Bauhof, unter Leitung von Hannes Kofler, errichtete zur großen Freude der Kinder und auch Eltern, den bunten Rutschturm, den die anwesenden Kinder sofort in Besitz nahmen. Beim Eröffnungstermin, bei dem Bürgermeister Adolf Hornsteiner selbst die kleine Leiter zur Brücke hinaufkletterte, meinte er, dass er leider schon zu alt sei dafür – aber die 5000 gemeindlichen Euro seien gut angelegt. Auch freuen sich die Kinder über einige zusätzliche Spielgeräte, die vom auslaufenden Schwarzenfelder-Spielplatz hier ein neues Zuhause fanden.

von Kornelia Wehmeier

Auch interessant

Meistgelesen

Reger Austausch bei der Zukunftsmesse
Reger Austausch bei der Zukunftsmesse
Kraftfahrer besitzt keinen Führerschein
Kraftfahrer besitzt keinen Führerschein
Auto im Riegsee versunken
Auto im Riegsee versunken
Flucht aus der Psychiatrie
Flucht aus der Psychiatrie

Kommentare