Schlägerei in Asylbewerbwerunterkunft

Somalier bekam Faust ins Gesicht

+
Der Chinese schlug dem Somalier mit der Faust ins Gesicht.

GAP - Am Samstagnachmittag schlägerten sich ein 43-jährige Chinese und ein 19-jähriger Somalier vor der Asylbewerberunterkunft. 

Beide waren, wie die Polizei berichtet, alkoholisiert. Dabei schlug der Chinese dem Somalier mit seiner Faust ins Gesicht. Der 19-Jährige wurde ärztlich versorgt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum GAP gebracht. Der Chinese wurde ebenfalls vom Somalier angegangen, blieb aber unverletzt. 

Von Kreisbote 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die Feuerwehr Garmisch feiert
Die Feuerwehr Garmisch feiert
50 Jahre Bayernhalle
50 Jahre Bayernhalle
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen
Brand von zwei landwirtschaftlichen Lagergebäuden in Aidling
Brand von zwei landwirtschaftlichen Lagergebäuden in Aidling

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.