Schlägerei in Asylbewerbwerunterkunft

Somalier bekam Faust ins Gesicht

+
Der Chinese schlug dem Somalier mit der Faust ins Gesicht.

GAP - Am Samstagnachmittag schlägerten sich ein 43-jährige Chinese und ein 19-jähriger Somalier vor der Asylbewerberunterkunft. 

Beide waren, wie die Polizei berichtet, alkoholisiert. Dabei schlug der Chinese dem Somalier mit seiner Faust ins Gesicht. Der 19-Jährige wurde ärztlich versorgt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum GAP gebracht. Der Chinese wurde ebenfalls vom Somalier angegangen, blieb aber unverletzt. 

Von Kreisbote 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch
4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch
Amoklauf, Gasexplosion und Kenterung – Szenarien der Großübung im Landkreis
Amoklauf, Gasexplosion und Kenterung – Szenarien der Großübung im Landkreis
CSU trotz schmerzhafter Verluste stärkste Partei – Markus Söder favorisiert eine Koalition mit den Freien Wählern
CSU trotz schmerzhafter Verluste stärkste Partei – Markus Söder favorisiert eine Koalition mit den Freien Wählern
Bilder von der Großübung im Landkreis
Bilder von der Großübung im Landkreis

Kommentare