Talstation der Alpspitzbahn umfangreich modernisiert - Wankbahn ab 25. Dezember geöffnet

Alle Lifte und Pisten an Weihnachten in Betrieb

+
Alpspitzbahn Talstation.

GAP - Pünktlich zu Weihnachten kann die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG im Skigebiet Garmisch-Classic auch das Alpspitzgebiet, den Bernadeinlift sowie den Park am Hexenkessel in Betrieb nehmen. Damit sind alle Lifte, Pisten und Talabfahrten im Skigebiet geöffnet.

Die Talstation der Alpspitzbahn wurde über die Sommermonate umfangreich modernisiert. Was sich genau verändert hat und wie es in den neuen, rollstuhlgerechten Räumlichkeiten aussieht, davon können sich die Gäste der Bayerischen Zugspitzbahn ebenfalls ab diesem Samstag überzeugen. Ab Montag, 25. Dezember, geht auch die Wankbahn in Betrieb. Während der Weihnachtsferien stehen Besuchern des Panoramabergs zwei Rodelbahnen im Bereich der alten Gipfellifttrasse sowie ein geräumter Wanderweg um den Ameisenberg zur Verfügung. Kostenlose Zipfelbobs können gegen Hinterlegung eines Pfandes an der Bergstation der Wankbahn ausgeliehen werden (nur solange der Vorrat reicht). Die Sonnenalm und das Wankhaus haben ebenfalls geöffnet. Die Wankbahn ist bis zum 7. Januar 2018 täglich von 10 bis 17.30 Uhr (letzte Talfahrt) in Betrieb.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Beschädigte Seilbahnkabine samt Bergekorb komplikationsfrei zu Berg gebracht
Beschädigte Seilbahnkabine samt Bergekorb komplikationsfrei zu Berg gebracht
Seilbahn Zugspitze: Havarierte Gondel muss zur Bergstation transportiert und demontiert werden
Seilbahn Zugspitze: Havarierte Gondel muss zur Bergstation transportiert und demontiert werden
Mit Blaulicht Richtung Mittenwald unterwegs
Mit Blaulicht Richtung Mittenwald unterwegs
Spezialisten auf dem Weg zur beschädigten Seilbahnkabine
Spezialisten auf dem Weg zur beschädigten Seilbahnkabine

Kommentare