25-Jährige nach Betriebsende auf der Piste

Skiunfall auf der Kandahar

+

GAP - Ein 25-jähriger Urlauber aus Hessen verletzte sich, als er nach Ende des Pistenbetriebs auf der Kandahar-Abfahrt unterwegs war.

Der 25-Jährige war am Samstag mit Freunden im Skigebiet Garmisch Classic auf der Piste. Gegen 18 Uhr kam es dann zu dem Skiunfall: Der junge Mann fuhr die neue Kandahar-Abfahrt, die jedoch durch Beschilderung für Skifahrer wegen Präparationsarbeiten an der Piste gesperrt war, hinunter. Dabei geriet er in das Windenseil einer Pistenraupe und stürzte schwer. Der 25-Jährige war kurzzeitig Bewusstlose und musste mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau geflogen werden.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Bayerische Zugspitzbahn stiftet altes Laufwerk der Eibsee-Seilbahn
Bayerische Zugspitzbahn stiftet altes Laufwerk der Eibsee-Seilbahn
Kramertunnel im Fokus
Kramertunnel im Fokus
Seltener Bergsturz vor 3.750 Jahren
Seltener Bergsturz vor 3.750 Jahren
Der SC Riessersee in der Planinsolvenz – Interview mit Udo Weisenburger
Der SC Riessersee in der Planinsolvenz – Interview mit Udo Weisenburger

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.