Ungewöhnlicher Fund

Skorpion in Wäsche gefunden

+
Ein eher ungewöhnlicher Polizeibericht kam heute beim Kreisboten rein.

Oberau - Da hatte sich eine 29-Jährige aus Oberau sicherlich ganz schön erschrocken, denn sie machte eine für Oberau eher ungewöhnliche Entdeckung auf ihrer Wäscheleine.

Oberau - Als sie einen Pullover von der Leine nehmen wollte, bemerkte die Oberauerin einen ca. drei Zentimeter großen Skorpion, der es sich in dem Textil gemütlich gemacht hatte. Das Tier, dessen Herkunft völlig unbekannt ist, wie die Polizei berichtet, konnte die Dame einfangen und an das Tierheim in Garmisch-Partenkirchen übergeben.

Von Alma Jazbec

Meistgelesene Artikel

Bravo, Laura!

GAP/Hochfilzen - Sechstes Rennen – sechste Medaille und zum fünften Mal Gold. Es gibt keine Superlative mehr für die Leistung, die Laura Dahlmeier …
Bravo, Laura!

Neureuther holt Bronze

St. Moritz – Was für ein Anschluss der Welt-Titelkämpfe in Sankt Moritz. Felix Neureuther holte Bronze im Slalom. Damit bewahrte den Deutschen …
Neureuther holt Bronze

"Königin der Verfolgung"

GAP – Bei den vergangenen Weltmeisterschaften in Oslo war es Laura Dahlmeier, die bei fünf Starts fünf Medaillen holte. Einmal Gold, einmal Silber …
"Königin der Verfolgung"

Kommentare