Verkehrsbehinderungen wegen Bauarbeiten zur Ortsumfahrung Oberau bis Ende April

Staulage im Bereich Farchanter Tunnel

Staulage Oberau
1 von 6
Gute Nerven braucht man vor allem zur Berufspendlerzeit derzeit und noch bis 30. April auf der B2 zwischen Oberau und Farchant.
Staulage Oberau
2 von 6
Gute Nerven braucht man vor allem zur Berufspendlerzeit derzeit und noch bis 30. April auf der B2 zwischen Oberau und Farchant.
Staulage Oberau
3 von 6
Gute Nerven braucht man vor allem zur Berufspendlerzeit derzeit und noch bis 30. April auf der B2 zwischen Oberau und Farchant.
Staulage Oberau
4 von 6
Gute Nerven braucht man vor allem zur Berufspendlerzeit derzeit und noch bis 30. April auf der B2 zwischen Oberau und Farchant.
Staulage Oberau
5 von 6
Gute Nerven braucht man vor allem zur Berufspendlerzeit derzeit und noch bis 30. April auf der B2 zwischen Oberau und Farchant.
Staulage Oberau
6 von 6
Gute Nerven braucht man vor allem zur Berufspendlerzeit derzeit und noch bis 30. April auf der B2 zwischen Oberau und Farchant.

Oberau – Zu Stauungen kommt es derzeit und noch bis Ende April auf der B2 zwischen Oberau und Farchanter Tunnel, denn eine Ampel regelt hier auf diesem Teilabschnitt den mittlerweile einspurigen Verkehr. Der Grund sind Bauarbeiten am Südportal der Oberauer Ortsumfahrung. 

Vor allem im Berufsverkehr muss mit längeren Staus gerechnet werden. Die Pendlerströme werden im Bereich des Südportals auf eine einzige verbleibende Fahrspur gedrängt, durch die wechselseitige Ampelregelung kommt es je nach Verkehrslage zu langen Wartezeiten. 

Während der aktuellen Baumaßnahme bis 30. April wird die äußere Fahrspur in Fahrtrichtung Oberau um sechs Meter verbreitert. Diese Verbreiterung dient zur Vorbereitung der ab Juni 2020 beginnenden, umfangreichen Arbeiten für die zukünftige Anschlussstelle Oberau Süd. Ab Juni wird der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen dann jeweils einspurig auf die derzeit verbreiterten östlichen Fahrspuren umgelegt, um auf der westlichen Seite (bisherige Fahrtrichtung Farchant) die Baumaßnahmen an der künftigen AS Oberau Süd umzusetzen. Diese veränderte, in beiden Fahrtrichtungen dann einspurige Verkehrsführung bleibt bis voraussichtlich Ende November 2020 bestehen. Die Autobahndirektion Südbayern dankt den Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis für die notwendigen Baumaßnahmen und bittet darum, ausreichend Zeit für die Fahrt einzuplanen. tra

Bilder, Videos und Aktuelles aus der Heimat: Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesen

DAV: Im Zweifel lieber auf Hüttenbesuch verzichten
DAV: Im Zweifel lieber auf Hüttenbesuch verzichten
Blutspenden ist solidarisch
Blutspenden ist solidarisch
20 Jahre Fußgängerzone Murnau
20 Jahre Fußgängerzone Murnau
Mittenwald: Brand im Chemielabor
Mittenwald: Brand im Chemielabor

Kommentare