Stoppstelle missachtet

Drei Personen bei Verkehrsunfall in Krün verletzt

+
Eine 28-Jährige missachtete ein Stoppschild und verursachte einen Unfall.

Mittenwald - Auf der Karwendelstraße krachte es gestern gegen 18.30 Uhr. Eine 28-jährige Isartalerin bog von der Wettersteinstraße in die Karwendelstraße ein – hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer von rechts kommenden 48-jährigen Isartalerin.

Obendrein hätte die 28-Jährige an der Stoppstelle halten müssen. Bei dem Zusammenstoß wurden insgesamt drei Personen verletzt – die Unfallverursacherin selbst und ihre Beifahrerin, sowie die 48-jährige Fahrerin des anderen Wagens.

Das BRK brachte die drei verletzten Frauen ins Klinikum nach Garmisch-Partenkirchen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20 000 Euro.

Von Alma Jazbec

Auch interessant

Meistgelesen

Partenkirchen: Jetzt sind die Glocken an ihrem Platz
Partenkirchen: Jetzt sind die Glocken an ihrem Platz
Bergwaldprojekt im Schutzwald Oberammergau – 3.000 Bäume werden gepflanzt
Bergwaldprojekt im Schutzwald Oberammergau – 3.000 Bäume werden gepflanzt
Oberammergau: Tödlicher Bergunfall am Laber
Oberammergau: Tödlicher Bergunfall am Laber
„Ausbremst is“ in Grainau: Demonstranten fordern nachhaltige Verkehrswende
„Ausbremst is“ in Grainau: Demonstranten fordern nachhaltige Verkehrswende

Kommentare