Neues Zuhause gesucht

Tierheim Garmisch: Helfen Sie liebenswerten Vierbeinern!

Tiere suchen ein Zuhause Tierheim Garmisch
1 von 6
Kater Barney (fünf Jahre alt), kastriert und gechipt, wurde beim Umzug einfach zurück gelassen, braucht viel Liebe und Freigang.
Tiere suchen ein Zuhause Tierheim Garmisch
2 von 6
Die drei frechen Farbrattenbuben Fernando, Cäsar und Angelo (alle zwei Jahre alt) sind freundlich und neugierig. Sie sind ein Dreamteam und wollen gern zusammen bleiben.
Tiere suchen ein Zuhause Tierheim Garmisch
3 von 6
Katze Erica (zehn Jahre alt) lebte lange Zeit als Streunerin auf der Straße, möchte jetzt aber gerne bodenständig und sesshaft werden.
Tiere suchen ein Zuhause Tierheim Garmisch
4 von 6
Höckerschildkröten (beide sechs Jahre alt) lieben es warm und genießen eine ideale Wassertemperatur von 25 bis 28 Grad Celsius in ihrem Whirlpool (Aquarium). Sie können ein sattes Alter von 50 erreichen.
Tiere suchen ein Zuhause Tierheim Garmisch
5 von 6
Die Agaponiden Rainbow (männlich, fünf Jahre alt) und Rosalie (weiblich, acht Jahre alt) sind unzertrennlich und wollen nur zusammen in ein neues Zuhause.
Tiere suchen ein Zuhause Tierheim Garmisch
6 von 6
Zwergkaninchen Ricky (männlich, drei Jahre alt) sollte geschlachtet werden, wurde aber gerade noch gerettet. Ricky mag gern andere Artgenossen um sich herum und würde sich gern von seinem Schrecken erholen.

GAP – Der KREISBOTE hat ein Herz für Tiere. Aus diesem Grund unterstützen wir den Tierschutzverein Garmisch-Partenkirchen auf dieser Seite bei der Vermittlung seiner Vierbeiner, die im Tierheim an der Schmalenau auf ein neues Zuhause warten.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um das Thema "Corona-Virus" ist das Garmischer Tierheim für Besucher nicht mehr geöffnet. Tiervermittlungen und die Aufnahme von Fund-, Abgabe- und Pensionstieren finden weiterhin, nach telefonischer Voranmeldung, statt. Die Gassigeher und Ehrenamtlichen können weiterhin ins Tierheim kommen. Mit dieser Maßnahme soll die Versorgung der derzeit über 150 tierischen Schützlinge der Einrichtung gewährleistet werden, die nicht mehr aufrecht erhalten werden könnte, wenn die Mitarbeiter des Tierheims unter Hausquarantäne gestellt werden würden.

Der Tierschutzverein Garmisch-Partenkirchen wurde im Jahr 1954 gegründet. Inzwischen hat er über 1.200 Mitglieder. Jährlich werden im Tierheim an der Schmalenau 1.300 bis 1.500 Tiere betreut. Für die wertvolle Arbeit, die das Tierheim leistet, kann es jede Unterstützung gebrauchen. Spenden sind herzlich willkommen. 

Sollten Sie gerne ein Tier aufnehmen wollen. Können Sie direkt im Tierheim vorbei schauen. Die Vermittlungszeiten sind von Mittwoch bis Sonntag, 14 Uhr bis 16 Uhr, Besuchszeiten sind an den selben Tagen bis 17 Uhr. Montags und dienstags ist das Tierheim geschlossen. 

Weitere Informationen sind auf der Internetseite des Tierheims zu finden.

Kontakt zum Tierheim Garmisch

Adresse: Schmalenau 2, Garmisch-Partenkirchen

Tel.: 08821/559 67 Notfallnummer: 0160 /951 342 00 E-Mail: info@tierheim-garmisch.de

Spendenkonto: Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. IBAN: DE03 7035 0000 0000 0460 03

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus der Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Garmisch-Partenkirchen auch auf FACEBOOK.

 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fahrzeug entwendet und Angriff auf die Polizei: junger Mann in Garmisch-Partenkirchen festgenommen
Fahrzeug entwendet und Angriff auf die Polizei: junger Mann in Garmisch-Partenkirchen festgenommen
Trixi-Spiegel für mehr Sicherheit in Garmisch-Partenkirchen
Trixi-Spiegel für mehr Sicherheit in Garmisch-Partenkirchen
Überstunden und Extraschichten in der Lebensmittelindustrie
Überstunden und Extraschichten in der Lebensmittelindustrie
Zirkus strandet in Mittenwald – Spender helfen in der Not
Zirkus strandet in Mittenwald – Spender helfen in der Not

Kommentare