Genaue Verletzung nicht bekannt

Tragischer Verkehrsunfall

+
Bei dem Unfall heute Morgen wurde eine 66-Jährige überrollt. Bis dato gibt es noch keine Angaben über ihre Verletzungen.

GAP - Von einem Pkw wurde am heutigen Freitagvormittag eine Fußgängerin auf der St. Martin Straße überrollt und musste mit schwersten Verletzungen durch den Rettungshubschrauber in das Unfallklinikum Murnau gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich gegen 9.30 Uhr, als die 66-jährige Garmisch-Partenkirchnerin zu Fuß die St. Martin Straße an der Kreuzung zur Alpspitzstraße in Richtung Hausberg überqueren wollte. Die Dame nutzte dabei die östliche Fußgängerfuhrt der Lichtzeichenanlage. Zur selben Zeit wollte eine 60-jährige Fahrzeugführerin aus Stuttgart mit ihrem Mercedes ML von der Alpspitzstraße auf die St. Martin Straße in Richtung Bahnhof abbiegen. 

Für beide Verkehrsteilnehmer zeigte die Ampel nach ersten Zeugenaussagen Grünlicht. Offenbar übersah die Stuttgarterin bei der Einfahrt in die Kreuzung die bevorrechtigte Fußgängerin. Diese wurde von dem Fahrzeug komplett überrollt. Die genauen Verletzungen der Fußgängerin sind bis dato nicht bekannt. Neben der Polizei waren Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr vor Ort.

Von Alma Jazbec

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bekenntnis zu Brauchtum und Tradition
Bekenntnis zu Brauchtum und Tradition
Mit vielen Höhepunkten
Mit vielen Höhepunkten
Bürgerbegehren abgelehnt
Bürgerbegehren abgelehnt
Gaujugendfest am Sonntag
Gaujugendfest am Sonntag

Kommentare