Tunnel Oberau

Dobrindt sorgt für Lärm

1 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
2 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
3 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
4 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
5 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
6 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
7 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
8 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.

Auch interessant

Meistgelesen

"Immer auf meine Hand schauen"
"Immer auf meine Hand schauen"
Das Kainzenbad macht auf
Das Kainzenbad macht auf
Hader spielt Hader
Hader spielt Hader
Dobrindt gibt Mittel für Kramertunnel frei
Dobrindt gibt Mittel für Kramertunnel frei

Kommentare