Tunnel Oberau

Dobrindt sorgt für Lärm

1 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
2 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
3 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
4 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
5 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
6 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
7 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.
8 von 15
Verkehrsminister Alexander Dobrindt kam nach Oberau, um sich über den Fortschritt des Tunnelbaus zu informieren. Er selbst durfte zum Sprenghebel greifen.

Auch interessant

Meistgelesen

Geigenbauort noch bis Sonntag im Ausnahmezustand
Geigenbauort noch bis Sonntag im Ausnahmezustand
Christina braucht Eure Unterstützung
Christina braucht Eure Unterstützung
10000 Euro für Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie
10000 Euro für Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie
Geigenbauort imAusnahmezustand
Geigenbauort imAusnahmezustand

Kommentare