Wasserwacht und Feuerwehr im Einsatz

Uffing: PKW bleibt mitten im Moos stecken

Uffing – Bei Uffing am Staffelsee ist ein Kleinwagen im Moos, nur rund 10 Meter vor dem Bach „Ach“ stecken geblieben.

Wegen einem gesundheitlichen Notfall kam ein 51-jähriger Mann aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen von einem Landwirtschaftsweg, für welchen er berechtigt war, ab und fuhr mit seinem Fahrzeug in das Moos. Kurz vor dem Bach „Ach“ blieb das Fahrzeug im unwegsamen Gelände stecken. Der Fahrer wurde im Rettungswagen des Roten Kreuzes versorgt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die Wasserwacht sowie die örtliche Feuerwehr aus Uffing waren schnell vor Ort. Mittels Traktor und Seilwinde konnte das Fahrzeug rasch geborgen werden. kb

Auch interessant

Meistgelesen

Tödlicher Badeunfall am Riegsee
Tödlicher Badeunfall am Riegsee
Rosi Mittermaier feiert ihren 70. Geburtstag
Rosi Mittermaier feiert ihren 70. Geburtstag
Realbrandausbildung: Feuerwehrler bereiten sich für den Ernstfall vor
Realbrandausbildung: Feuerwehrler bereiten sich für den Ernstfall vor
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind

Kommentare