Zwei Verletzte im Krankenhaus

Auf Gegenfahrbahn gekommen

+
Die Polizei berichtete, dass die beiden verletzten Personen ins Klinikum Garmisch-Partenkichen gebracht wurden.

Krün - Gestern, gegen 18.50 Uhr, krachte es auf der B2 im Bereich Krün. Zwei verletzte Personen wurden ins Klinikum Garmisch-Partenkirchen gebracht. Was war passiert? 

Wie die Polizei berichtete, geriet eine 60-jährige Isartalerin aus bisher noch unbekannter Ursache mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw. Der Pkw der Isartalerin kam nach dem Anstoß im Bereich der Gegenfahrbahn auf dem Dach zu liegen. Das entgegenkommende Auto, am Steuer ein 33-jähriger Isartaler, wurde zur Seite geschleudert und kam an einem Baum zu stehen. Beide Personen wurden vom BRK ins Klinikum nach Garmisch-Partenkirchen gebracht.

Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden – der Schaden beläuft sich auf ca. 20 000 Euro. Die Bundesstraße 2 wurde für ca. 2 ½ Stunden gesperrt – Umleitung erfolgte unter andrem über den Ortsteil Bärnbichl.

Die Feuerwehr Krün war mit 28 Mann und vier Fahrzeugen vor Ort. Ferner waren an dem Rettungseinsatz Kräfte des BRK, der Wasserwacht Krün und ein Notarzt beteiligt. Ein Spezialfahrzeug aus Oberau musste die Straße säubern – danach konnte die Bundesstraße 2 wieder freigegeben werden.

Von Alma Jazbec

Auch interessant

Meistgelesen

Frauen ziehen Lebensqualität aus ihrer Berufstätigkeit
Frauen ziehen Lebensqualität aus ihrer Berufstätigkeit
Gegen den Baum gekracht
Gegen den Baum gekracht
Auto im Riegsee versunken
Auto im Riegsee versunken
Bulldog im Staffelsee versenkt
Bulldog im Staffelsee versenkt

Kommentare