Wieder krachte es auf der B2

Vier Personen verletzt

+
Auf der B2 krachte es heute Vormittag. Dabei wurden vier Personen verletzt.

GAP - Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 2 bei Mittenwald  sind heute Vormittag vier Personen verletzt worden.

Zur Unfallzeit fuhr eine 82-jährige Tirolerin mit ihrem Pkw auf der B 2 in Richtung Mittenwald. Auf Höhe der Zufahrt zur Brunnsteinhütte verlangsamte zu diesem Zeitpunkt ein 19-jähriger Mittenwalder sein Auto, um von der Bundesstraße abzubiegen. Dies bemerkte die 82-Jährige zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Wagen auf. Die Fahrerin und eine 88-jährige Beifahrerin erlitten dabei schwere Verletzungen – sie wurden vom BRK ins Klinikum nach Garmisch-Partenkirchen gebracht.

Die Insassen des anderen Fahrzeugs kamen mit leichten Verletzungen davon – das BRK brachte die beiden 19-jährigen Mittenwalder ebenfalls in das Klinikum nach Garmisch-Partenkirchen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 13 000 Euro. Die Feuerwehr Mittenwald war mit sechs Mann und zwei Fahrzeugen vor Ort. Ferner vier Fahrzeuge des BRK mit Notarzt und einem Einsatzleiter.

Von Alma Jazbec

Auch interessant

Meistgelesen

Geigenbauort noch bis Sonntag im Ausnahmezustand
Geigenbauort noch bis Sonntag im Ausnahmezustand
Christina braucht Eure Unterstützung
Christina braucht Eure Unterstützung
10000 Euro für Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie
10000 Euro für Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie
Geigenbauort imAusnahmezustand
Geigenbauort imAusnahmezustand

Kommentare