Zwei Menschen leicht verletzt - Sachschaden liegt bei circa 10000 Euro

Pkw kippt seitlich um

+

Ettal - Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von circa 10000 Euro sind die Folgen eines Unfalls in der Nacht zum Mittwoch.

Der Unfall auf der B23 ereignete sich beinahe an derselben Stelle wie bereits ein anderer am vergangenen Sonntag. Ein 28-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen war mit seinem Pkw gegen Mitternacht von Ettal in Richtung Oberau unterwegs. Kurz vor der Bergstrecke verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kippte der Pkw auf die rechte Fahrzeugseite. Der Fahrer selbst und auch sein 29-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt und mussten in das Klinikum Garmisch-Partenkirchen zur Behandlung gebracht werden. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10000 Euro.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Mittwoch Weihnachtsspecial mit Hansjörg Betz
Mittwoch Weihnachtsspecial mit Hansjörg Betz
Skisprunglegende Martin Schmitt beim Würschtlmo
Skisprunglegende Martin Schmitt beim Würschtlmo
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Das tapfere Schneiderlein
Das tapfere Schneiderlein

Kommentare