26-Jähriger erinnerte sich kaum an die Unfallstelle

Unfall auf dem Weg zur Fischbachalm

+

Landkreis - Ein 26-jähriger Saarländer meldete sich am frühen Samstagmorgen telefonisch bei der Einsatzzentrale in Rosenheim. Er teilte mit, in der Nacht mit seinem Pkw einen Unfall verursacht zu haben.

Eine Unfallörtlichkeit konnte er nicht nennen. Was, wie die Polizei vermutet, an der Alkoholisierung lag - im Blut war noch ein Wert von etwas mehr als einem Promille vorhandene. Da er vom Unfall leichte Verletzungen davon getragen hatte, wurde er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Garmisch-Partenkirchen gebracht, wo natürlich dann auch eine Blutentnahme durchgeführt wurde. 

Sein Führerschein wurde einbehalten und es folgt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Die Suche nach dem Unfallfahrzeug erwies sich als besonders schwierig, da nichts über die Unfallstelle in Erfahrung gebracht werden konnte, lediglich dass diese im unwegsamen Gelände im Bereich Klais, Mittenwald, Wallgau oder Krün liegen sollte. Auch nach intensiver Suche konnte der Pkw erst am späten Sonntagvormittag durch Wanderer kurz vor der Fischbachalm, circa 100 m unterhalb des Weges, auf dem Dach liegend entdeckt werden. Die Bergung muss noch durchgeführt werden.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

21-Jähriger beleidigt Polizei
21-Jähriger beleidigt Polizei
Brand von zwei landwirtschaftlichen Lagergebäuden in Aidling
Brand von zwei landwirtschaftlichen Lagergebäuden in Aidling
Seltener Bergsturz vor 3.750 Jahren
Seltener Bergsturz vor 3.750 Jahren
Der SC Riessersee in der Planinsolvenz – Interview mit Udo Weisenburger
Der SC Riessersee in der Planinsolvenz – Interview mit Udo Weisenburger

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.