1750 Euro Schaden nach Unfall wegen Personen auf der Straße

Gerade noch ausgewichen

+

Murnau - Ein Gesamtschaden von circa 1750 Euro entstand am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Murnau. Der Unfall kam zustande, als ein 34-jähriger Rumäne mehreren Personen auf der Straße ausweichen musste.

Es war gegen 5 Uhr, als der 34-Jährige mit seinem Kleintransporter auf der Weilheimer Straße unterwegs war. Ebenfalls auf der Straße befanden sich mehrere Menschen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Rumäne ausweichen und fuhr infolgedessen an der dortigen Verkehrsinsel beziehungsweise Überquerungshilfe ein Verkehrszeichen um. Am Kleintransporter entstand ein Schaden von circa 1500 Euro und am Verkehrszeichen von circa 250 Euro. Eine nähere Beschreibung der Personen konnte der Mann nicht abgeben. Die Polizeiinspektion Murnau bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 08841/61760.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Garmisch-Partenkirchen: Bundespolizisten finden vermissten Sechsjährigen nach dreiminütiger Suche
Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen: Bundespolizisten finden vermissten Sechsjährigen nach dreiminütiger Suche
Garmisch-Partenkirchen: Bundespolizisten finden vermissten Sechsjährigen nach dreiminütiger Suche
Vermisstensuche in Murnau nahm gutes Ende: 79-jähriger Seniorenheimbewohner ist wohl auf
Garmisch-Partenkirchen
Vermisstensuche in Murnau nahm gutes Ende: 79-jähriger Seniorenheimbewohner ist wohl auf
Vermisstensuche in Murnau nahm gutes Ende: 79-jähriger Seniorenheimbewohner ist wohl auf
Skiunfall auf der Zugspitze: 30-jährige Frau wurde schwer verletzt
Garmisch-Partenkirchen
Skiunfall auf der Zugspitze: 30-jährige Frau wurde schwer verletzt
Skiunfall auf der Zugspitze: 30-jährige Frau wurde schwer verletzt
Reitertruppe aus Ohlstadt startete Weltrekordversuch mit einer ungarischen Postquadrille
Garmisch-Partenkirchen
Reitertruppe aus Ohlstadt startete Weltrekordversuch mit einer ungarischen Postquadrille
Reitertruppe aus Ohlstadt startete Weltrekordversuch mit einer ungarischen Postquadrille

Kommentare