19-Jährige kracht in zwei Fahrzeuge der US-Armee

Unfall auf schneeglatter Fahrbahn

+

Unterammergau - Am Freitagnachmittag kam es in Unterammergau zu einem Unfall auf schneeglatter Fahrbahn. Dabei krachte eine 19-jährige Autofahrerin mit Zivilfahrzeugen der US-Armee zusammen.

Die 19-Jährige aus Oberammergau war mit ihrem Auto auf der B23 von Unterammergau kommend in Richtung Heimatort unterwegs. Als sie kurz nach dem „Burgbichl“ ihr Fahrzeug leicht abbremste, geriet sie auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Dabei kam sie auf die linke Fahrbahnseite, wo sie mit zwei entgegen kommenden Zivilfahrzeugen der US-Armee kollidierte. Bei dem Unfall wurde keiner verletzt, aber es entstand ein erheblicher Sachschaden. Das Auto der 19-Jährigen war außerdem nicht mehr fahrtauglich und musste abgeschleppt werden.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Vermisster Bergsteiger gefunden
Vermisster Bergsteiger gefunden
Beschädigte Seilbahnkabine samt Bergekorb komplikationsfrei zu Berg gebracht
Beschädigte Seilbahnkabine samt Bergekorb komplikationsfrei zu Berg gebracht
Update zu folgeschweren Verkehrsunfall im August 
Update zu folgeschweren Verkehrsunfall im August 
Susann ENDERS: „Ich bin auch gegen Männer-Diskriminierung“
Susann ENDERS: „Ich bin auch gegen Männer-Diskriminierung“

Kommentare