58-Jähriger wird schwer verletzt ins Klinikum geflogen

Gegen den Baum gekracht

+

Unterammergau - Ein 58-jähriger Mann aus Bad Bayersoien musste infolge eines Unfalls auf der B23 schwer verletzt ins Klinikum nach Murnau geflogen werden.

Der 58-Jährige war am Dienstagmorgen gegen 7.25 Uhr mit seinem Auto auf der B23 von Saulgrub in Richtung Unterammergau unterwegs. Auf gerader Strecke kam er aus nicht geklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen am Straßenrand stehenden Baum. Feuerwehr und Rettungsdienst rückten an, um den schwer verletzten Mann aus seinem Wagen zu befreien. Anschließend wurde er mit dem Hubschrauber ins Unfallklinikum geflogen. 

An dem Auto entstand ein Totalschaden. Aufgrund des Unfalls und der anschließenden Rettung musste die Straße für circa 30 Minuten total gesperrt werden. Für verkehrstechnische Maßnahmen waren Streifen der PI Murnau und der PI Garmisch-Partenkirchen sowie die Feuerwehren aus Oberammergau und Unterammergau vor Ort.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Unerlaubte Einreise und Ermittlungen wegen Schleusens
Unerlaubte Einreise und Ermittlungen wegen Schleusens
Das 1.000ste Baby im Klinikum Garmisch-Partenkirchen 2018
Das 1.000ste Baby im Klinikum Garmisch-Partenkirchen 2018
Vorerst letztes Gelöbnis des Informationstechnikbataillons 293 in Murnau
Vorerst letztes Gelöbnis des Informationstechnikbataillons 293 in Murnau
Brand einer Lagerhalle in Oberau
Brand einer Lagerhalle in Oberau

Kommentare