71-jährige Frau leicht verletzt

Wohnwagengespann kracht nach Auffahrunfall in Schutzplanke

+

Ohlstadt - Am Donnerstag ereignete sich auf der A 95 bei Ohlstadt ein Unfall, bei dem eine 71-Jährige leicht verletzt wurde und ein hoher Sachschaden entstand. 

Gegen 11 Uhr war eine 26-jährige Österreicherin mit ihrem Wagen auf der A 95 in Richtung Süden / Garmisch-Partenkirchen unterwegs. Auf Höhe Ohlstadt fuhr sie, auf dem rechten Fahrstreifen, unvermittelt auf ein vor ihr fahrendes Wohnwagengespann, das von einem 72-jährigen Pullacher gesteuert wurde, auf. Dadurch löste die Auflaufbremse des Wohnanhängers aus, sodass der Fahrer die Kontrolle über sein Auto verlor, sich samt dem Wohnwagen um 180 Grad drehte und schließlich gegen die rechte Schutzplanke schleuderte.

Dabei wurde die 71-jährige Ehefrau des Pullachers leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallverursacherin und ihr 23-jähriger bosnischer Beifahrer sowie der 72-Jährige  blieben unverletzt.

Die beteiligten Fahrzeuge, an denen jeweils wirtschaftlicher Totalschaden von circa 45.000 EUR entstand, mussten abgeschleppt werden. An der Leitplanke entstand ein Schaden von etwa 1.500 EUR.

Die ersten Ermittlungen ergaben, dass die Österreicherin wohl einen Sekundenschlaf hatte, deshalb zu spät reagiert hatte und so auf das Wohnwagengespann aufgefahren war. Deshalb musste die Frau, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft, eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Zudem wurde ihr Führerschein vorübergehend einbehalten, um einen entsprechenden Sperrvermerk für Deutschland einzutragen.

Der Verkehr konnte während der circa zweistündigen Unfallaufnahme über den linken Fahrstreifen weiter fließen. Die Feuerwehren aus Ohlstadt und Großweil waren mit vier Fahrzeugen und fünfzehn Einsatzkräften zur Unfallabsicherung vor Ort.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Staatsministerin Ilse Aigner verkündet Planung für den Wanktunnel – Kramertunnel soll bis 2024 fertig sein
Staatsministerin Ilse Aigner verkündet Planung für den Wanktunnel – Kramertunnel soll bis 2024 fertig sein
Bilder vom Besuch Ilse Aigners in Garmisch-Partenkirchen
Bilder vom Besuch Ilse Aigners in Garmisch-Partenkirchen
Pilot starb bei Segelflugzeug Absturz
Pilot starb bei Segelflugzeug Absturz
50 Jahre Bayernhalle
50 Jahre Bayernhalle

Kommentare