Temporäre Änderung ab Donnerstag, 5. April

Verlegung von Haltestellen des Ortsbusses in Garmisch-Partenkirchen

+

GAP - Von Donnerstag, 5. April, an kommt es in Garmisch-Partenkirchen wegen Sperrung der Olympiastraße zu Verlegungen oder Entfall von Haltestellen und damit Änderungen im Buslinienverkehr. 

Die Haltestelle „Michael-Ende-Kurpark“ kann von Donnerstag 8 Uhr bis voraussichtlich Mitte August aufgrund der Sperrung der Olympiastraße von den Linien 3, 4 und 5 nicht bedient werden.  Hier halten die Linien 1 und 2 und fahren über die Parkstraße.

Dadurch entfallen die Haltestellen „Alpspitzstraße“ und „Achenfeldstraße“ beidseitig für die Linien 1 und 2. In diesem Zusammenhang wird die Haltestelle „Marienplatz“ in beiden Richtungen zu den Busbuchten auf Höhe der Garmischer Pfarrkirche verlegt und die Haltestelle „Bahnhof“ befindet sich für beide Richtungen in dieser Zeit vor dem Taxistand.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Werdenfelser Geschichte hautnah
Werdenfelser Geschichte hautnah
SCR-Chef will zweigleisig fahren
SCR-Chef will zweigleisig fahren
Trachtenjahrtag mit hl. Messe, Ehrungen und Frühschoppen
Trachtenjahrtag mit hl. Messe, Ehrungen und Frühschoppen
Ausstellung im Oberammergau-Museum zeigt Gemälden, Zeichnungen und Schnitzereien vom Ammertal
Ausstellung im Oberammergau-Museum zeigt Gemälden, Zeichnungen und Schnitzereien vom Ammertal

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.