Beifahrerin bei Verkehrsunfall verletzt - Sachschaden circa 11.000 Euro

Crash zweier Autos

+

Mittenwald -  Eine 36-jährige Frau aus München musste nach einem Verkehrsunfall mit einer Rippenverletzung in das Klinikum Garmisch-Partenkirchen eingeliefert werden.

Am Rosenmontag, um 9.05 Uhr, fuhr auf schneebedeckter Fahrbahn ein 33-jähriger Münchner mit seinem SUV die Dammkarstraße in westlicher Richtung und übersah an der Kreuzung Tiefkarstraße eine aus nördlicher Richtung kommende, vorfahrtsberechtigte 51-jährige Mittenwalderin mit ihrem Pkw. 

Beide Beteiligten konnten trotz Bremsmanöver einen Zusammenstoß in der Kreuzung nicht vermeiden. Die Beifahrerin des SUV verletzte sich durch den Aufprall an den Rippen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 11.000 Euro.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Verhalten an Bushaltestellen
Verhalten an Bushaltestellen
70 Jahre Musikkapelle Wallgau
70 Jahre Musikkapelle Wallgau
KlinikClowns feierten Jahrestag in Garmisch-Partenkirchen und freuen sich über eine Spende
KlinikClowns feierten Jahrestag in Garmisch-Partenkirchen und freuen sich über eine Spende
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.