Auf der Suche nach den Krokussen

Verschneiter Start in den Frühling

+
Noch lässt der Frühling auf sich warten und der Kurpark in Garmisch-Partenkirchen versinkt im Schnee.

Landkreis - Die Luft wird milder, Vögel zwitschern, Schneeglöckchen und Krokusse sind die blühenden Frühlingsboten.... Heute ist Frühlingsanfang, doch der Landkreis zeigt sich verschneit und es ist kalt. Alle, die vom Winter und Wintersport nicht genug bekomme, dürften sich derzeit freuen.  

Auf der Zugspitze liegen sieben Zentimeter Neuschnee und die Skipisten auch im Gebiet Garmisch-Classic sind noch bestens für den Wintersport geeignet. 

Die negative Seite: Auf den Straßen sorgte am Montagabend der erneute Schneefall für Chaos und Unfälle, wie auf der B2 bei Krün. 

Doch auch wenn sich die Schneeglöckchen wieder unter einer weißen Decke verstecken, so konnte man sie schon entdecken. Und auch wenn der Frühlingsanfang heuer sehr winterlich ausfällt, so dürfte sich das bald ändern.

Nicht vergessen: Am Wochenende (in der Nacht von Samstag auf Sonntag) beginnt wieder die Sommerzeit, das heißt, die Uhren müssen wieder eine Stunde vorgestellt werden. 

Auch interessant

Meistgelesen

Oberländer Trachtler in Farchant
Oberländer Trachtler in Farchant
Derbytime in der Oberliga Süd: SC Riessersee vs Starbulls Rosenheim
Derbytime in der Oberliga Süd: SC Riessersee vs Starbulls Rosenheim
Das 1.000ste Baby im Klinikum Garmisch-Partenkirchen 2018
Das 1.000ste Baby im Klinikum Garmisch-Partenkirchen 2018
Vorerst letztes Gelöbnis des Informationstechnikbataillons 293 in Murnau
Vorerst letztes Gelöbnis des Informationstechnikbataillons 293 in Murnau

Kommentare