Unbekannte richten circa 1500 Euro Schaden an

Verwüstung im Kurpark

+

GAP - Im Michael Ende Kurpark hat eine bislang unbekannte Personengruppe am vergangenen Wochenende ihr Unwesen getrieben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 1500 Euro.

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen beschmierten die Unbekannten Parkbänke mit politischen Statements, bespuckten Hinweistafeln und richteten sogar eine Feuerstelle ein. Zahlreich aufgefundene Schnapsflaschen lassen auf ein Saufgelage schließen.

Vor Ort konnten durch die Polizei Spuren gesichert werden. Vor allem Blut- und Speichelproben sollen nun Aufschluss zu den Tätern liefern. Hinweise zu den Sachbeschädigungen nimmt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Werdenfelser Geschichte hautnah
Werdenfelser Geschichte hautnah
Internationaler Geigenbauwettbewerb
Internationaler Geigenbauwettbewerb
Ausstellung im Oberammergau-Museum zeigt Gemälden, Zeichnungen und Schnitzereien vom Ammertal
Ausstellung im Oberammergau-Museum zeigt Gemälden, Zeichnungen und Schnitzereien vom Ammertal
Hundesenior Rex sucht schönes Zuhause
Hundesenior Rex sucht schönes Zuhause

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.