Unbekannte richten circa 1500 Euro Schaden an

Verwüstung im Kurpark

+

GAP - Im Michael Ende Kurpark hat eine bislang unbekannte Personengruppe am vergangenen Wochenende ihr Unwesen getrieben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 1500 Euro.

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen beschmierten die Unbekannten Parkbänke mit politischen Statements, bespuckten Hinweistafeln und richteten sogar eine Feuerstelle ein. Zahlreich aufgefundene Schnapsflaschen lassen auf ein Saufgelage schließen.

Vor Ort konnten durch die Polizei Spuren gesichert werden. Vor allem Blut- und Speichelproben sollen nun Aufschluss zu den Tätern liefern. Hinweise zu den Sachbeschädigungen nimmt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen entgegen.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Fahrzeug entwendet und Angriff auf die Polizei: junger Mann in Garmisch-Partenkirchen festgenommen
Fahrzeug entwendet und Angriff auf die Polizei: junger Mann in Garmisch-Partenkirchen festgenommen
Trixi-Spiegel für mehr Sicherheit in Garmisch-Partenkirchen
Trixi-Spiegel für mehr Sicherheit in Garmisch-Partenkirchen
Überstunden und Extraschichten in der Lebensmittelindustrie
Überstunden und Extraschichten in der Lebensmittelindustrie
Verschiebung des Walzverbots als annehmbarer Kompromiss 
Verschiebung des Walzverbots als annehmbarer Kompromiss 

Kommentare