30-jähriges Jubiläum

Vorfreude auf das Richard-Strauss-Festival: Ein Sommernachtstraum im Kloster Ettal

+
Die Open-Air-Konzerte in majestätischer Atmosphäre im Kloster Ettal stehen unter anderem auf dem Programm des Richard-Strauss-Festivals.

Im Juni wird das imposante Kloster Ettal zum zweiten Mal zur spektakulären Kulisse für traumhafte Open Air-Konzerte im Rahmen des Richard-Strauss-Festivals. Herausragende Orchester und Interpreten von Weltrang, die sich an spektakulären Orten dem Werk von Richard Strauss widmen, stehen auch im Jahr 2019, in dem das Richard-Strauss-Festival das 30-jährige Jubiläum seiner Gründung feiert, im Mittelpunkt des Programms.

Die Open Air-Konzerte im Kloster Ettal waren 2018 ein Publikumsmagnet und finden ihre Fortsetzung unter dem Motto „Ein Sommernachtstraum“. Das titelgebende Werk von Felix Mendelssohn Bartholdy wird dabei ebenso erklingen wie Meisterwerke von Richard Strauss und Antonín Dvorák.

Das erste Klassik Open Air Konzert findet statt am 28. Juni, um 20.00 Uhr, gefolgt von dem zweiten Konzert am 29. Juni, um 20.00 Uhr. Es wird empfohlen, sich die Plätze im Vorverkauf zu sichern. Karten gibt es u.a. in der Kreisboten-Geschäftsstelle. Das Festival bietet wieder einen Bustransfer von München bzw. Garmisch-Partenkirchen und retour zu den Konzerten in Ettal an. Die Bustransfers können mit den Tickets erworben werden. Informationen zum gesamten Programm des Richard Strauss Festivals findet man auf der Website des Richard-Strauss-Festivals.  kb

Auch interessant

Meistgelesen

Besonderer Kirchweih-Brauch in Unterammergau
Besonderer Kirchweih-Brauch in Unterammergau
Frontalunfall auf der B2 bei Schlattan
Frontalunfall auf der B2 bei Schlattan
Winterlicher Bergwachteinsatz im Höllental
Winterlicher Bergwachteinsatz im Höllental
Eagle Wings Foundation zeigt atemberaubende Bilder
Eagle Wings Foundation zeigt atemberaubende Bilder

Kommentare