Das könnte Sie auch interessieren

Garmisch-Partenkirchen: Streitthema Haushalt

Garmisch-Partenkirchen: Streitthema Haushalt

Garmisch-Partenkirchen: Streitthema Haushalt
FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2019 starten

FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2019 starten

FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2019 starten
Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus

Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus

Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus

Felix Neureuther verzichtet auf einen Start

Weltcup in Garmisch-Partenkirchen

+
Der Österreicher Marcel Hirscher gilt als Top Favorit für den Riesenslalom am Sonntag.

Nachdem die Damen am vergangenen Wochenende in Garmisch-Partenkirchen zu Gast waren, finden nun, am ersten Februar-Wochenende, die Herren-Rennen auf der Kandahar statt.

Um den Sieg auf der legendären Strecke geht es am Samstag um 11.30 Uhr in der Abfahrt. Am Abend findet am Michael-Ende-Platz vor der Spielbank ab 18 Uhr die Siegerehrung des Rennens statt. Favoriten gibt es einige, wie den Schweizer Beat Feuz, die Österreicher Vincent Kriechmayr und Max Franz, die Südtiroler Christof Innerhofer und Dominik Paris oder den Kitz-Super-G-Sieger Josef Ferstl aus Deutschland. Im Anschluss an die Siegerehrung gibt es die Startnummernübergabe für den Riesenslalom der Herren, der am Sonntag ausgetragen wird. Felix Neureuther gab inzwischen bekannt, dass er beim Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen nicht starten wird. Diese Entscheidung hat er nach dem Training getroffen. Der erste Durchgang am Sonntag beginnt nach offiziellem Zeitplan um 10.30 Uhr, der zweite um 13.30 Uhr. Mit dabei sind dann beim letzten Rennen vor der Ski-WM die Topstars Marcel Hirscher aus Österreich, Henrick Kristoffersen aus Norwegen oder Alexis Pinturault aus Frankreich.

„Wir freuen uns auf die Heimrennen in Garmisch-Partenkirchen und wollen mit dem Rückenwind aus Kitzbühel unseren Fans gute Leistungen zeigen. Die Kandahar ist eine sehr anspruchsvolle Strecke, die zu Recht einen hohen Stellenwert im Weltcup genießt“, sagt Herren-Bundestrainer Mathias Berthold. „Wir werden mit jeweils fünf Aktiven die Abfahrt und den Riesenslalom bestreiten. Ob Stefan Luitz nach seiner Schulterverletzung bei seinem Heimrennen an den Start gehen kann, ist noch offen. Stefan ist zwar auf einem guten Weg und hat auch schon Schneetrainings absolviert, aber ein letzter Härtetest steht noch aus. Wir werden daher kurzfristig entscheiden, ob ein Einsatz Sinn macht.“ In der Abfahrt starten Christof Brandner (WSV Königssee), Klaus Brandner (WSV Königssee), Josef Ferstl (SC Hammer), Manuel Schmid (SC Fischen) und Dominik Schwaiger (WSV Königssee). „Ich freue mich sehr auf den Heim-Weltcup und dabei vor allem auf die Kandahar. Die Strecke ist richtig cool und gehört nicht umsonst zu den Klassikern im Alpinen Weltcup“, sagt Ferstl. „Mit einem Sieg aus Kitzbühel nach Garmisch-Partenkirchen zu reisen, ist zwar ein sehr gutes Gefühl, allerdings stehen die Uhren in Garmisch-Partenkirchen wieder auf Null. Dann heißt es, wieder zu kämpfen und ordentlich Gas zu geben.“

Top Favorit für den Riesenslalom am Sonntag ist Marcel Hirscher. Er gewann den Nachtslalom am Dienstag in Schladming klar. Nach zuletzt zwei Torläufen ohne Sieg deklassierte der Österreicher die Konkurrenz deutlich.Wie Kristoffersen (2014, 2016, 2017) hat Hirscher nun drei Siegen beim Nachtklassiker auf der Planai eingefahren. Nach 2012 und 2018 fiel der Triumph diesmal vor 40.000 begeisterten Fans besonders eindrucksvoll aus. Ob er auch am Sonntag gewinnen kann?

Karten für beide Rennen in Garmisch-Partenkirchen gibt es noch.    tf

Das könnte Sie auch interessieren

Fast 20 Prozent der Wahlberechtigen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen unterschrieben

Artenschutz - Volksbegehren erfolgreich

Artenschutz - Volksbegehren erfolgreich

Sehr gute Chancen auf den Klassenerhalt

SC Riessersee siegt zweimal im Spitzenspiel gegen TEV Miesbach

SC Riessersee siegt zweimal im Spitzenspiel gegen TEV Miesbach

Wichtige gesellschaftliche Themen im Austausch mit der Politik

"Miteinand redn" beim Landfrauentag in Farchant

"Miteinand redn" beim Landfrauentag in Farchant

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus
Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus
Garmisch-Partenkirchen: Streitthema Haushalt
Garmisch-Partenkirchen: Streitthema Haushalt
FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2019 starten
FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2019 starten
Großtagespflege im Innovationsquartier Murnau eröffnet
Großtagespflege im Innovationsquartier Murnau eröffnet

Kommentare